Freitag, 2. August 2013

Einfach mal abtauchen

... möchte man am liebsten bei dieser Sommerhitze!



 ... jeder so auf seine Art!
Vor ein paar Tagen habe ich frühmorgens ein Fahrradründchen an die Sieg gemacht. Niemand war auf dem Sieguferweg unterwegs, das ist für mich Abtauchen pur.



 Schnell ein paar Fotos von der Idylle geschossen, wenn da nicht der Geruch vom Drüsigen Springkraut wäre! Und wie man hier gut sieht, gibt es nur selten einen freien Blick auf den Fluss.

Die Blüten sind ganz hübsch, aber Bienen und Schmetterlinge werden nicht angelockt
.
 
Schöne und unbeschwerte Sommertage!
Ich werde heute nochmal im Biergarten "abtauchen":
 
Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    PRACHTVOLL!

    Abtauchen und auftauchen...

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    das stell ich mir richtig schön und entspannend vor: mit dem Fahrrad an Wasser und Wald und Wiesen vorbei - frühmorgens, wenn die Vögelchen einen begleiten mit ihrem Gezwitscher und die Sonne noch ertragbar ist -
    jetzt weiß ich auch mal, wie die Pflanze heißt, die ich immer wieder auf Spaziergängen sehe - ich mag sie - es gibt sie in verschiedenen Farben -

    muss doch mal fragen: hast du meine Geburtstagsgrüße per Post erhalten?

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Marita, ganz früh am Morgen macht alles noch viel Spass, es ist herlich frisch und man kann die Stille der Natur noch geniessen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,

    der Morgen stillt die Lust auf Kühle. So vor sich hin radeln macht den Kopf leicht, und stärkt für den kommenden Tag.
    Ich wünsche Dir auch unbeschwerte Sommertage! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte mal wieder die Füße reinhalten,wenn ich deine schönen Fotos von der Sieg sehe!
    Allerdings bekommt mir die Hitze sehr gut und ich arbeitezur Zeit ab,was mir liegen blieb!
    Ein schönes WE und viel Spaß im Biergarten!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche "Abtauchbilder" ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Landschaft bei Euch!
    Da läßt es sich aushalten, sicher auch bei Hitze ...
    Das Springkraut wächst bald überall, an den Ufern ist es ja nicht so vorteilhaft, da es nur flach wurzelt ...
    Bei uns war es lange so sehr heiss, daß ans Fahrradfahren kaum zu denken war ... da es bei uns weit übers flache Land geht - ungeschützt der Sonne ausgesetzt ... aber zum Herbst werde ich mich auch wieder auf den Drahtesel schwingen.
    Ich bin sonst auch eher ein "Sonnenkind" - aber was zu viel ist, ist zu viel! Unser neues Haus kühlt auch kaum ab, das ist nachts besonders stressig.
    Aber nun werden die heissesten Tage wohl vorbei sein. Obwohl der August noch lange nicht zu Ende ist ...

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    http://herz-und-leben.blogspot.de/
    http://mein-waldgarten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.