Montag, 5. August 2013

Gott schuf die Katze...

... damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat!

                                                                                                   (Victor Hugo)
Hier kommen also Bilder der neuen Mitbewohnerin.
Vor ein paar Tagen war sie noch bei ihrer Mama, hier auf Ulrikes Blog könnt ihr sie und die anderen Miezen-Geschwister sehen.

 Anouk, 2 Jahre, sagt immer "Pirat" ( Pi'at), zum Kätzchen, wegen der roten Augenklappe.

 
 
 Und dann ist sie schon bei uns zu Hause. Ein ganz schöner Wirbelwind ist das kleine Kätzchen! Nix als Unsinn im Kopf. Am ersten Tag hat sie sich versteckt, das Tochterkind und ich haben geschlagene 2 Stunden nach ihr gesucht! Ihr Versteck war hinter dem Holz in der Nische vom Kachelofen...
Luke ist seit Tagen beleidigt und straft sie mit Nichtbeachtung.

                                            Nun heißt sie Ronja (Räubertochter) - das passt!

Kommentare:

  1. Liebe Marita, oh wie entzückend doch das Kätzchen ist,ich liebe ja Katzen und wenn sie dann auch noch so süß schauen..ja das glaube ich dir, sie wird viel Temperament haben diese kleine Katze.Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Ronja!Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön liebe Marita. Ich wünsche Euch viel Freude mit dem kleinen Kätzchen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    warte mal ab, bis die süße kleine Ronja sich ein bisschen eingelebt hat und Dein Leben durcheinander wirbelt. Von nun an wird nichts mehr sein wie es war... :-)), aber Du wirst ganz viel Freude und Spaß an und mit der kleinen Fellnase haben.
    Bei uns hat sich ja Ende vergangenen Jahres auch ein kleiner Kater in unser Leben geschlichen. Wir möchten ihn nicht mehr missen!
    Liebe Grüße
    und viel Freude mit dem kleinen Wirbelwind
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch ganz viel Freude mit der süßen Maus.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,

    das Kätzchen ist reizend.

    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Niedlich, liebe Marita.
    Meine Mutti hatte auch jahrelang Katzen, jetzt ist es nur noch eine, die auch schon ein älteres Mädchen ist. Ich sehe sie ja fast täglich, wenn ich meine Mutti besuche.
    Wenn die Kätzchen so klein sind, sind sie besonders niedlich.

    Liebe Grüße
    Sara

    http://herz-und-leben.blogspot.de/
    http://mein-waldgarten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marita,
    wünsche viel Spaß mit Eurer Katze. Sieht süß aus. Wir erfreuen uns auch tagtäglich an unseren zwei Katzen, die wir seit April besitzen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  8. OH MEIN GOTT IST DIE SÜß. Ich kann bei Katzenbabys einfach nicht ruhig bleiben. Ich muss die nehmen und ganz feste an mich drücken. Ich habe mittlerweile drei Katzen. Eigentlich wollte ich nur eine haben :)
    Katzenbabys brauchen ihre Impfungen und ihre ihre Wurmkur, das ist sehr wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden.
    Bei meiner ersten Katze habe ich schon einige Fehler gemacht, aber keine Panik, die Kleine ist erwachsen geworden und ihr geht es besser als mir :D hahahaha.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!