Montag, 7. Mai 2018

Das Frühlingserwachen


ging in diesen Jahr besonders schnell - schwupp jetzt ist schon Vollfrühling und dabei ist es erst Anfang Mai!
Ich bin sehr im Rückstand, möchte euch aber doch sehr gerne meine Fotos vom blühenden Garten zeigen. Das rosa Prunusbäumchen schenkte mein Sohn damals seiner Schwester zum 18. Geburtstag ... ist nun auch schon ein paar Jährchen her.






Ich liebe diese japanische Kirschbaumblüte und wollte eigentlich unbedingt noch mal Bonn um dort die inzwischen sehr bekannte Kirschbaumblüte in der Altstadt fotografieren, leider hat es nicht geklappt.







Fast zeitgleich blühte die zartgelbe Magnolie.Ebenfalls ein Traum in diesen Frühjahr!







Und dann gab es natürlich noch die Apfel- Kirsch- und Birnenblüte in meinem Garten!




Von der Quittenblüte zeige ich euch demnächst Fotos!
Bis dahin -
Marita

Kommentare:

  1. Hach tolle Fotos Marita. Ich fand es wurde höchste Zeit für Frühling und Blüten :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja dein eigenes Hanami, da brauchst du doch nicht den Rummel in der Heerstraße...😉
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das tut so gut liebe Marita. Endlich erblüht alles. Schöne Bilder :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. wow das sind wunderschöne Bilder, diese japanische Kirschbaumblüte ist traumhaftschön
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.