Mittwoch, 2. Oktober 2013

Im Herbst...



... sind vielerorts die großen Jahrmärkte, Volksfeste. Bei uns uns im Rheinland heißt es Kirmes.

Das Riesenrad kreist, die Achterbahn saust, Würste brutzeln, Mädchen kreischen, es duftet nach gebrannten Mandeln.... Mehr als 200 000 Menschen schieben sich alljährlich jeden Tag  an  den Buden und fliegenden Bauten auf Pützchens Markt vorbei und in diesem Jahr war ich nach 10 Jahren noch mal dort.















Pützchens Markt in Bonn ( der rechtsrheinische Stadtteil heißt Pützchen)

ist die größte 5-Tage-Kirmes im Rheinland. Die Kirmes hat ihren Ursprung in einer Wallfahrt, zu der die Pilger einen Brunnen ( "Pütz") mit heilendem Wasser aufsuchten. Immer mehr Händler und Pilger fanden sich im Laufe der Jahrhunderte ein.  Zum 646. Mal fand das Markttreiben nun Anfang September statt.

Es war schön auf dieser Kirmes, wir waren Montagnachmittag dort, es war nicht zu voll und ideales Fotografierwetter: Zunächst ein dunkler, wolkenverhangener Himmel, bis dann die Wolken aufrissen und die Sonne strahlen ließ.

Das Europa-Riesenrad hatte es mir besonders angetan, aber niemals würde ich freiwillig in eine Gondel einsteigen!

Zwei Wochen später findet immer die Eitorfer Kirmes statt - alles ein, zwei Nummern kleiner,  auch dort war ich ebenfalls unterwegs.

Ich hoffe, die Fotostrecke hat meinen Lesern ein wenig Spaß gemacht.


Viele Grüße
Marita




Kommentare:

  1. Hallo Marita...wenn´s nicht so voll ist und das Wetter mitspielt, glaube ich gerne ,dass du einen unterhaltsamen Tag hattest....die Bilder sprechen für sich:-) mich würden auch keine10 Pferde indiese Gondel bekommen..damals in Koblenz reichte mir die Höhe:-))) schönen Abend noch und liebe Grüße von Irene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    sooo viele Jahre ist es her, dass ich dort war - ein Wahnsinn - nichts, was es nicht gibt - schön, dass du Spaß hattest - warst du auch auf allen Karussells? und schießen? und hast Leckeres gegessen - es gibt ja an jeder Ecke etwas - und laut ist es - grins -

    ich wünsche dir einen schönen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,

    es hat dir Freude gemacht, und das allein zählt.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder liebe Marita. Das Riesenrad ist wirklich beeindruckend. Ich würde da wohl auch nicht einsteigen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    schöne Eindrücke. Und auch schön, dass Dir eine solche Groß-Kirmes gefällt. Sie gefällt mir zum Fotografieren (habe auch einen Post drüber geschrieben). Sonst habe ich für solche Kirmessen wenig übrig.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Marita ! Herrlich schöne Eindrücke und tolle Fotos ! Bin ganz begeistert... Leider gibt es das bei uns hier in der Nähe nicht. Hab vielen Dank fürs Teilhaben lassen !
    GGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.