Donnerstag, 12. Mai 2016

Weißt du wer ich bin?

Wer ich wirklich bin?

Ich weiß wer ich bin ... aber Du nicht.

Wie zutreffend... dabei handelt sich um ein Lied von Gleis 8, der neuen Band von AnNa R. von Rosenstolz.
Als Rosenstolz sich getrennt hat, war ich ein wenig traurig. Ich mag Balladen und die Themen von Rosenstolz sind  oft Liebe, Verlust, Gefühle. Die CD "Herz" habe ich rauf und runter gehört, jeder kann sich vielleicht noch an "Liebe ist alles" erinnern, das im Radio sehr oft zu hören war. Ich mag die Texte immer noch, die Musik und die Stimme von AnNa. Und eben diese einzigartige kraftvolle "erwachsene" Stimme macht so viel aus, dass Gleis 8 sehr stark an Rosenstolz erinnert. Nach häufigen Hören fällt mir auf, dass die Musik rockiger und moderner klingt, wahrscheinlich liegt es an den vielen Instrumenten, Saxophon, Trompete,Trommeln.. . sogar Harfe zaubern die schönste Klänge, dominieren in einigen Stücken wunderbar und ergänzen die Texte.  Gleis 8 ist  nicht Rosenstolz und die CD "Bleibt das immer so" ist bereits die 2. CD der Band mit AnNa R.  


Meine Favoriten sind: 
das ruhige "1 Sekunde" mit Piano im Intro und "Ich lieb dich nicht" und
"Weißt Du wer ich bin?"  ist ein perfekter Ohrwurm!   "Wer ich bin“ hat eine harmonische, Melodie mit eingänigem Refrain, auch wenn er nur aus wenigen, variierten Textzeilen besteht

Ich mag Gleis 8 und vor allem die Stimme von AnNa. Handgemachte Popmusik aus Deutschland!





Hier zeige ich noch eine neue Frühjahrsbluse. Die  Farbe ist so ein gelb-grün ( so wie Blütenstaub, der sich täglich von mir von den Gartenmöbeln usw. wegwischen lässt) und leider kommt sie auf den Bildern nicht so schön rüber wie in Natura. Entdeckt habe ich sie wie auch den Schal bei TA*KO. Die Fotos sind entstanden vor zwei Wochen, als ich Besuch von einer lieben Freundin hatte und wir an einem kalten verregneten Tag viele Kleidungsstücke aus meinem Kleiderschrank anprobiert haben.






Kommentare:

  1. Hallo liebe Marita,
    ich habe Rosenstolz nie eine Chance gegeben, weiß gar nicht, warum.... Das werde ich mal ändern und höre in die alten Lieder sowie die neue Band rein. Danke für den Tipp.
    Gelb steht dir toll,das sieht so frisch und fröhlich aus!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hola Marita,

    da haben wir was gemeinsam und auch ich habe noch so einige CD’s von Rosenstolz die ich auch immer wieder gerne anhöre. Bei Face auch verfolgend, hast du mich jetzt dran erinnert wo ich mal reinhören wollte. Danke dir dafür.

    Auch wieder mal klasse Fotos von dir, steht dir.

    Wünsche einen schönen Tag und sende liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch siehst Du aus Marita. Der Schal gefällt mit. Hm Rosenstolz haben sich getrennt? Du siehst in der Richtung krieg ich nix mit.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Super schickes Outfit,steht dir sehr gut. Rosenstolz mag ich auch. Wußte gar nicht das die Sängerin eine Solokarriere gestartet hat.Werde mal reinhören in die CD.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  5. Hey liebe Marita.
    Rosenstolz habe ich einmal live gesehen und fand es wirklich toll. Heute habe ich witzigerweise Rosenstolz gehört und liebe diese Musik immer noch. Die neue Band kenne ich ehrlich gesagt mit AnNa nicht, habe all das auch nicht wirklich verfolgt muss ich gestehen. Werde aber mal hineinhören. Danke für diese Inspiration.

    Die Bluse steht dir ganz wunderbar.

    Alles Liebe und tolle Pfingsten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.