Montag, 26. Dezember 2011

Der schönste Stern vom ganzen Himmel...

... leuchtet für Dich Marita ganz hell...


schrieb mir eine liebe Cousine auf die Weihnachtskarte.
Dieser Gedanke hat mir sehr gut gefallen.
Ich zeige  Euch deshalb meinen Stern im Wohnzimmer.


Sternentraum
von Clara Roselli
Manchmal träumst Du dir die Sterne
fühlst dann schon
das Blinken bis ins Herz
fasst du zu
bleibt nur der Schmerz
und in der Ferne
noch ein kleiner Ton
und einfach
Du


top

Es grüßt Euch herzlich die 

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    der Stern leuchtet bis zu mir.

    Alles Liebe in dieser schweren Zeit

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich schöne Idee.Dir noch einen schönen 2 Weihnachtstag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,

    ich hoffe, daß die Feiertage mit Deinen Kinder ohne ihn nicht so schmerzhaft waren.
    Solche Tage sind immer ganz schlimm, aber es wird mit den Jahren erträglicher.
    Und schön, daß Du für uns weiter schreibst ... Deine jetztige Gefühlswelt mit uns "teilst", soweit es geht.
    Ganz liebe Grüße - Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    auch mir gefällt der Gedanke sehr - ein Stern für dich - ich bin sicher, dass dein lieber Mann immer bei dir ist -

    ich schick dir ganz liebe Wünsche -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist wirklich eine schöne Vorstellung!
    Ich schicke Dir viele gute Gedanken und Wünsche!
    Alles Liebe von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wunderschön leuchtender Stern und ein schöner Gedanke .Ich wünsche dir fürs neue Jahr alles ,alles Liebe und Gute .Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,
    das ist ein lieber Gedanke und ich wünsche Dir und Deinen Kindern schon mal alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2012!

    viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita
    Ein wunderschöner Stern mit so lieben Gedanken. Auch ich wünsche Dir und Deinen Kindern für's 2012 alles erdenklich Liebe und Gute.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,

    ich bin heute auf deinen Blog gestoßen. Das muss ja schrecklich gewesen sein. Nachträglich herzliches Beileid und trotzdem alles Gute für 2012.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.