Samstag, 16. Dezember 2017

Mitte Dezember

Heute nehme ich euch mit auf einen kleinen aber sehr schönen Weihnachtsmarkt in meiner Gegend, die "Döörper Weihnacht" in Ruppichteroth. Die Bilder sind von vergangenem Samstag, Es lag ordentlich Schnee bei uns, für mich hieß das: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! 😊 Zuerst Schnee schieben und kehren. Wir waren vergangenes Jahr auch auf dem Weihnachtsmarkt.
Mein post aus 2016 klick hier.http://daellerin.blogspot.de/2016/12/adventsstimmung.html
In diesem Jahr sind wir zeitig gestartet und haben sogar noch einen super Parkplatz gefunden und waren kurz nach der Eröffnung um 14.00 Uhr dort.  Die "Döörper Weihnacht" (Dorf-Weihnacht) ist ohnehin immer sehr romantisch und so verschneit wirklich ein besonders schönes Weihnachtsmarkt-Erlebnis. Straßen und Wege waren zwar matschig,  man musste etwas vorsichtiger gehen, aber es gab so viele schöne Dinge zum Schauen und Kaufen und Musik und Gesang...das entschädigte.




















Wir haben ein paar Kleinigkeiten gekauft, die kann ich hier nicht zeigen, und natürlich einen Glühwein getrunken und etwas gegessen. Das gehört für mich unbedingt dazu, ich liebe den Duft von Glühwein! Auf dem Markt gibt es ein breites Angebot an Speisen und Getränken, alles sehr hochwertig und teils in Bioqualität und viele regionale Gerichte, so z.B. "Panhas", wer es nicht kennt, kann sich mal mal schlau machen.
Die Döörper Weihnacht ist immer am 2. Advents-Wochenende, Samstag und Sonntag.

Die vergangene Woche verging im Flug. Mein wunderschön befüllter Adventskalender lichtet sich und nur noch wenige Tüten bis zum Heiligabend darf ich öffnen...so schön!
Danke an meiner "Kinder"!
Neben Job und Hausarbeit habe ich mich mit meinem Sohn an das Schreiben der Danksagungen zu seiner Priesterweihe und Primiz gemacht... die Doppel-Karten dazu habe ich gestaltet und bei einer Internet-Druckerei drucken lassen, 500 Stück. Ein großer Teil ist bereits verschickt, den Rest möchte ich noch bis Weihnachten verteilen.
Meine normale Weihnachtspost zu Schreiben steht aber auch noch an.
Ach ja, auf insgesamt drei sehr unterschiedlichen Weihnachtsfeiern war ich in den vergangenen beiden Wochen auch und zweimal in Köln auf den Weihnachtsmärkten...
Jetzt freue ich mich auf den 3 Advent, also auf den morgigen Sonntag, ganz ohne Druck und Stress.






★★★

herzliche Grüße
Marita

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner und stimmungsvoller Weihnachtsmarkt und mit dem Schnee ist es natürlich perfekt.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus und mit dem Schnee ein richtig zauberhaftes Wintermärchen.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. So stell ich mir nen richtigen Weihnachtsmarkt vor! Und fleißig bist du auch noch:So viele Danksagungen!
    Einen schönen dritten Advent!
    A

    AntwortenLöschen
  4. Der Weihnachtsmarkt ist einfach traumhaft schön, so muss es sein mit viel Schnee gutem Glühwein und leckerem Essen, Herrlich.
    Die Bilder habe ich genossen.
    Ich wünsche Dir entspannte und ruhige Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Das sind superschöne stimmungsvolle Bilder liebe Marita. So viel Schnee bei Euch.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.