Sonntag, 1. Dezember 2013

Die letzte Novemberwoche---

... hatte es in sich...,
umso mehr freute ich mich, als mich unerwartete Geschenke erreichten!
*********************************************************************************
                                                                          
Rosen von R.
und das "süße" Herz


    Auch Ronja findet Gefallen an den perfekten blutroten Rosen...

eine ebenfalls süße Überraschung erreichte mich per Post- als Dankeschön für's Fotografieren an ihrem runden Geburtstag bekam ich ein leckeres Lebkuchen-Päckchen.
DANKE liebe G. !!

 
 zwei Geschenke von ganz lieben Freundinnen...
( ich habe sie noch nicht ausgepackt)
 
Alles vergangene Woche!
 
Nun ist schon der 1. Advent.
Die Zeit vergeht so schnell... zum Glück habe ich schon Plätzchen gebacken!
 
 
Kunstvoll verziert von meiner Tochter!
 
 
 
Heute findet das traditionelle Adventskonzert des Kirchenchores statt.
 
Ich freue mich sehr darauf. Die Proben hierzu waren oft "anstrengend".
Händel steht u. a. auf dem Programm mit "Öffnet das Tor!" aus dem Messias
Leider spüre ich eine aufsteigende Erkältung. Ob ich ich um 17.00 Uhr bei Stimme bin... wer weiß.
 
Drückt mir die Daumen!
 
*****************
Zum Abschluss ein Foto aus Colonia.
 
Auf gleich mehrern Weihnachtsmärkten (Köln hat ca. sieben...)
habe ich viele Fotos gemacht, die zeige ich kommende Woche.
 
Einen schönen 1. Advent
wünsche ich!
 
Marita
 


 
 
 

Kommentare:

  1. Da hast du aber schöne Sachen bekommen! Gute Besserung für deine Stimme!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita, so lässt Frau sich gerne überraschen. Viel Erfolg beim Konzert.

    Wünsche dir einen schönen 1. Advent
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita
    Das sind wirklich ganz tolle Sachen. Wunderschön!
    Gute Besserung und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.