Sonntag, 27. Januar 2013

Die weiße Winterwelt schwindet....

und ich hoffe meine Erkältung auch!
Seit Mittwoch bin ich verschnupft und meine Stimme hat sich stark verändert. Sprechen ist sooo anstrengend! Vergangene Woch habe ich mit drei Freundinnen insgesamt etwa fünf Stunden telefoniert, da brachte auch das viele Teetrinken und das Lutschen diverser Salbeibonbons nichts. Außerdem standen Proben für unsere Chor-Karnevalssitzung an. Zusammen mit einer Chor-Schwester werde ich am kommenden Freitag ein Lied vortragen.

Seit 10 Uhr regnet es nun ständig und die weiße Pracht löst sich auf. Zum Vorschein kommen schmutziggraugrüne Farben. Die schon sichtbaren Stellen wirken trostlos. Keine Spur von Frühling oder die Freude darauf. Eigentlich doch gut, dass in unserer Region der Karneval genau in diese Jahreszeit fällt. Heißt ja auch "die fünfte Jahreszeit".

Schnee und damit alles fein sauber Zugedeckte sind also bald vorbei. In der vergangenen Woche sind diese Winterimpressionen entstanden.

 
Diese wunderschöne Schneeflocke aus mattem Bisquitporzellan hat
mir eine liebe Freundin geschenkt.

Das Fotografieren verschiedener Vögel finde ich immer sehr spannend.
 




Eichelhäher kommen jeden Tag

 
Tief verschneite Obstbaumwiese.
 
 
Einen gemütlichen Restsonntag und eine gute neue Woche wünsche ich.
Ich werde jetzt eine ausführliche Blogrunde drehen...
 
Marita
 

Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    erst mal wünsche ich dir gute Besserung - hoffentlich bist du bald wieder fit -

    toll deine Vogelbilder - ich krieg leider kaum mal einen vor die Linse -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,

    deine Fotos sind einmalig schön. Das schenkt Freude.

    Einen guten Abend wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ganz bezaubernde Fotos hast du gemacht. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich froh bin, wenn der Schnee weggetaut ist und es wärmer wird.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns ist auch die reinste Matsche.Erst hatten wir am Morgen dicke Schneeflocken dann Eisregen und dann nur noch Regen.Ich bin froh wenn Januar und Februar vorbei sind,dann geht es langsam aufwärts.
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Herliche Winterimpressionen liebe Marita.
    Ja der Winterzauber ist nun vorbei, hier hat´s heute geregnet.

    Liebe Abendgrüße und einen schönen Wochenstart
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    soooo schöne Fotos, wir waren heute morgen noch mal schnell draußen im Schnee, doch gegen Mittag fing es dann auch hier an zu regnen und so langsam schwindet die weiße Pracht...
    Liebe Grüße schickt dir Christel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marita,
    ja, die Vögel: darauf habe ich bei meinen Winterimpressionen wenig geachtet. Schnee und Kälte waren in den letzten beiden Wochen genau richtig. Da habe ich mich schön wohlgefühlt - glücklicherweise ohne Erkältung. Die weiße Winterwelt ist auch bei uns heute zusammen geschmolzen. Wünsche Dir eine schöne neue Woche !

    Gruß Dieter

    p.S.: wie kriegst Du eigentlich den Rahmen in Deine Bilder hinein (und die Aufschrift "DÄLLERIN Fotografie" ? In Picasa habe ich mich dumm und dusselig gesucht.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita ,
    ich hoffe du findest deine Stimme wieder !
    Deine winterlichen Impressionen sind wunderschön .
    Ich liebe ja den kalten Winter mit Schnee , - leider verabschiedet sich hier auch gerade die weiße Pracht & draußen lädt der Matsch nicht gerade zum spazieren gehen ein .
    Dafür soll es a nun frühlingshaft warm werden !
    Allerliebste Grüße & einen schönen Wochenanfang ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    wünsche Dir erst einmal gute Besserung! Du musst doch zum Karneval wieder fit sein, also schon Dich gut!
    Wunderschöne Naturfotos hast Du gemacht, bei uns ist heute strahlender Sonnenschein und die weiße Pracht schmilzt auch dahin, ab Freitag wird es ja schon wieder kühler!
    Wünsche Dir eine schöne Woche und alles Liebe Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.