Samstag, 10. März 2018

Lanzarote Teil III - Frühling auf Lanzarote



Frühling auf der Insel des ewigen Frühlings! Durch Zufall kamen wir durch einen kleinen Ort mit Namen Ye. Sofort fiel uns die schöne lila Blumenwiese auf.







Doch plötzlich war lautes Motorengeknatter da...
einige Motorräder fuhren auf die schöne Blumenwiese!





Den Bikern gefiel die bunte Kulisse wohl auch so gut, dass sie dort eine kleine Fotossession abhielten.
Die Blumenwiese hat es schadlos überstanden.






Der Stopp im Dörfchen Ye war herrlich.
Nur zu gern wüsste ich, was das für Blümchen sind. Für die Vulkaninsel ist solch eine üppige Blumenpracht ungewöhnlich. Gut möglich, dass  ein paar Regentage Anfang Februar und die milden Temperaturen die Blumenwiese hat sprießen lassen.

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch.
Einen schönen Sonntag wünsche ich.


Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Fotos. Da kommt doch gleich Urlaubslust auf.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Wiese, aber die Blumen kann ich auch nicht einordnen. Sehen irgendwie ein bisschen so wie Löwenmäulchen aus. Hier gibt es im Sommer auch so blaue Wiesen, das ist dann "Bienenfreund", aber der sieht völlig anders aus.

    Wenn es doch bloß erst bei uns auch wieder so schön blüht.

    Liebe Grüße

    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Ich tippe auf eine Art Glockenblume oder Lungenkraut, allerdings ein anderes als das bei uns. Schau mal hier:
    https://www.dreamstime.com/stock-photo-lungwort-large-bee-fly-blooming-latin-pulmonaria-officinalis-visited-latin-bombylius-major-forest-image89333739
    Es scheint jedenfalls auf Lanzarote zu wachsen. Ich mag auch das Gebäude mit den Palmen im Hintergrund.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. wow wunderschön sind Deine Bilder:)
    ich freue mich schon auf meinen Sommerurlaub:)
    Ganz liebe Grüße und eine leichte Woche wünsche ich Dir
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita!
    Schöne Bilder hast du von Lanzarote mitgebracht. Und zu deiner Frage, was das für ein Blümchen ist, schau mal hier: Echium lancerottense
    Eine schöne Restwoche
    -Evi-

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    mir gefallen die Bilder sehr gut. Eine solche Landschaft sehe ich nicht allzu oft. Gut, dass die Wiese den Bikerbesuch gut überstanden hat. Ich weiß leider auch nicht, um welche Blümchen es sich handelt.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.