Montag, 20. März 2017

Momente der Freude

... gab es in der letzten Zeit auch.

Und diesmal ein Post mit nicht so vielen Worten.
Das schöne Wetter ausgenutzt und als Ausgleich zur anstrengenden Arbeit "schöne" Fotos gemacht, die ich hier nun zeige.
Die ersten vier Bilder sind im Nachbarort entstanden in einem großen verwunschenen Garten eines 150 Jahre alten Landhauses.





+

Am Mittwoch habe ich die ersten Buschwindröschen entdeckt. 


 Ein Reh in meinem Garten! Das ist noch dagewesen! 
Da war ich doch bass erstaunt.
Ganz gemütlich "latschte" es ums Haus, 
überquerte die Straße und verschwand beim Nachbarn im Garten...
... und das am Nachmittag!


Am Freitag waren wir auf einer Goldenen Hochzeit  eingeladen.



Keine Amseln - sondern Krähen sind hier am brüten...

Mit den immer noch blühenden Magnolienzweigen
verabschiede ich mich.
Sind sie nicht wunderschön?
Ich habe sie von einer Freundin geschenkt bekommen. 
Mein Magnolienbaum blüht erst im Mai. 
Es ist allerdings eine gelbe Sorte.






Kommentare:

  1. Das sind ja wunderschöne Bilder. Besonders gefallen mir die vielen Buschwindröschen. So romantisch. Dazu die kleine Brücke. Auch die Rehe sind so gut eingefangen. Herrliche Frühlingsfotos.
    Lg susa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Marita,
    ein Reh im Garten - wow - bei uns fressen sie immer die Blumen vom Friedhof - lächel -
    da gabs ja Leckereien auf dem Fest - hmmmm -
    oh ich mag Magnolien sehr - sie sind nur leider so schnell verblüht -
    was für tolle Bilder - die Krokuswiese ist ein Traum -

    ich wünsche dir einen schönen Abend und schicke dir ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön liebe Marita!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Welch schönes Anwesen! Und dann dieses Reh im Garten! Das ist, was einem in der Stadt natürlich entgeht 😉
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    der verwunschene Garten und insbesondere der Buddha haben mir gut gefallen, das Haus ist natürlich auch nicht schlecht.
    Die Buschwindröschen kommen jetzt auch bei uns so langsam und ein Reh im Garten ist schon außergewöhnlich und schön.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder sind das aus dem verwunschenen Garten, liebe Marita!
    Wie schön die Magnolienblüten sind, ich freu mich schon auf die in unserem Garten.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie herrlich. Die Bilder sind richtig schön. So liebe ich den Frühling.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.