Samstag, 22. Dezember 2012

Vorbereitungen

Ich hatte in den letzten 2 Wochen soooo viel um die Ohren und kaum Zeit online zu sein! Aber jetzt habe ich etwas Zeit zum schauen. Viele haben schon den geschmückten Baum in der Stube stehen!
Habe ich gestern live und in Farbe hier im Ort gesehen und natürlich auch in den Blogs.

Also, bei mir sieht der Tannenbaum anders aus als sonst!

Aber der ist ist mir zu groß! Nee, die Zeit der großen Weihnachtsbäume ist definitiv vorbei...
diese Ära wurde vor einem Jahr apruppt beendet.
Das Bäumchen für Weihnachten 2012 hat mich gefunden. Jetzt überlege ich noch, wie ich es morgen schmücke...

 
Ob es diese Salzteigsterne schaffen, an das Bümchen zu kommen?
Sie sind schon drei Jahre alt und top in Form.
Ich werde berichten.
Bis dahin habe ich noch viel zu tun.
 
Liebe Grüße von
Marita


Kommentare:

  1. Liebe Marita ,
    ich wünsche dir & deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest & ein wunderschönes , neues Jahr .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    hab gesehen, dass du deine E-Card noch nicht abgerufen hast -

    also der große Baum auf deinem 1. Bild ist wohl toll aber nur ein ganz klein wenig zu groß - lächel -

    unser Baum wird wie schon im letzten Jahr ein kleiner sein -
    deine Salzteigsterne haben mich daran erinnert, dass ich vor vielen Jahren kleine Salzteigsterne mit geformten und bemalten Engelchen und Nikoläusen gemacht habe und die sind noch wunderbar erhalten - muss ich noch mal raussuchen

    liebe Marita - ich wünsche dir von Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest und dass das neue Jahr dir glückliche Zeiten bringt -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    ich wünsche dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    ich wünsche dir besinnliche Feiertage mit deiner Familie und alles guite für 2013.
    Ich habe gar keinen Platz für einen Tannenbaum.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    Ich wünsche dir ein gutes und frohes Weihnachtsfest.
    Ganz viele liebe Weihnachtsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    hab vielen lieben Dank für deine süße Postkarte !!! Ich denke so oft an dich und habe mich sehr über deine Weihnachtsgrüße gefreut...
    Uns geht es gut - meine Süße ist schon soooooo groß geworden und im Frühjahr kommt sie in den Kindi. Das ist für mich als Mama natürlich mit etwas Sentimentalität verbunden und so genieße ich das letzte Weihnachten ohne sonstige Verpflichtungen. Ich hoffe, dass es dir auch gut geht und wünsche dir und deinen Lieben von Herzen ein schönes Weihnachtsfest mit vielen schönen Momenten und Erinnerungen, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr - in welchem wir uns sicherlich wieder lesen !!!!
    GGGGGGGGGGGGLG aus dem Waldhaus,
    Christine + Familie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita ich freu mich von Dir zu lesen.
    Die Salzteigsterne mit den hübschen Schleifen machen sich bestimmt gut am Baum.

    Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent und zufriedene friedvolle Weihnachtstage mit vielen schönen Stunden.
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    dein Bäumchen wird bestimmt wunderschön mit den weißen Sternen aussehen. Wünsche dir ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest und freue mich schon auf nächstes Jahr - auf unser Miniusertreffen im Garten.
    GlG Christina und Kijanimaus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,
    ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neue Jahr.
    Bis 2013, wenn wir uns wiederlesen.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir ein wunderschönes friedliches Weihnachtsfest.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  12. Frohe Weihnachten Marita! Bleib so kreativ, wie du bist, du machst das nämlich ganz toll! Ich freue mich immer, von dir zu lesen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  13. Wir hatten auch nur einen kleineren und wenns nach mir ginge, hätten wir nur noch einen Winzling. Aber Sohnemann will schon nochmal einen Großen. ;-)
    Unserer sollte aber im neuen Garten eingepflanzt werden und so einen Riesen verpflanzt man nicht gern.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!