Sonntag, 3. Juni 2012

verregneter Blumenmarkt


 Bunte Schirme bestimmten das Bild des diesjährigen Blumen-und Pfanzenmarktes bei uns im Dorf.
 Die Aufnahmen sind vom Vormittag, später hatten sich doch noch einige Besucher dorthin verirrt.
 Der Blumenmarkt, sonst ein Anziehungspunkt von nah und fern, ist regelrecht ins Wasser gefallen-
 schade.



Der  Bauerngarten im Museumsdorf ist auch bei Regen schön.



Neben Kunstgewerbe kann man leckere frische Erdbeeren kaufen...

Mein Einkauf (naturnahe Pflanzen und Kräuter und natürlich Erdbeeren) bewacht von Sohn und Tochter.

Zuhause habe ich dann Ruck-Zuck-Muffins gebacken.






Zum Schluss zeige ich noch die stolze Errungenschaft meiner Tochter.
Kam gestern schon per Post-
Bling bling.
Sieht man den Engel?

Ein schöne Woche-
es grüßt
die Dällern!

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    das Wetter macht uns oft einen Strich durch
    die Rechnung.

    Der Engel ist nicht zu übersehen. -

    Alles ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita..auch hier hat es heute nur geregnet und es ist so kalt geworden,da fiel unser Besuch eines neuen Gartens der offenen Gartenpforte auch ins Wasser..bei diesem Wetter hatte ich keine Lust..schade,wenn sich die Aussteller immer die Arbeit machen und das Wetter nicht mitspielt..deine Muffins sind glaube ich eine Sünde wert:-))ich schicke dir ganz liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,
    das finde ich wirklich schade für die Aussteller...schön, das du da warst.
    Dein Erdbeermuffin-Rezept hab ich mir sofort gespeichtert.
    Habe letzte Woche Erbeersahne-Likör gebraut....ist auch sehr lecker geworden. In den nächsten Tage werde ich mal Erdbeer-Mascarpone-Pralinen probieren.
    Wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. tut mir leid, mit dem verregneten blumenmarkt ;-(
    aber, die erdbeermuffins sehen seeeehr veführerisch aus ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Schade um die viele Mühe mit den Vorbereitungen. Aber Ihr habt bestimmt das besze draus gemacht. LG aus dem lieben Land

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    der Blumenmarkt sieht klein, aber hübsch aus. Da haben wir wohl doch etwas verpasst, nicht dabei gewesen sein zu können - Regen wäre egal gewesen. Mit Regen hatte ich auch bei der Radtour zu tun, die ja letztlich unsere Anwesenheit verhindert hat. Dass wir rüberkommen (evtl. umgekehrt), dazu möchte ich schon gerne Ende August/September vormerken.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  7. Wie schade, daß das Wetter nicht mitgespielt hat. Aber der Markt sieht trotzdem toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich die Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.