Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag

Ich wünsche allen Müttern einen wunderschönen Tag heute!

Heute Morgen wurde ich mit einem opulenten Frühstück verwöhnt.

Tochterkind und Sohnemann haben alles gegeben um mich richtig zu verwöhnen.



 Mit einem kleinen Geschenk erfreuten die beiden mein Mutterherz!

Und jetzt folgen noch einige Apfelbaum-Bilder. Dieses Frühjahr hat die Obstbaumblüte lange und sehr üppig geblüht.





Vergangene Woche konnte ich diese Aussicht von Küche und Wohnzimmer genießen.
Das ist übrigens einer der fünf großen Blumenkästen, die ich gestrichen habe, gefällt mir sehr viel besser als vorher in weiß.
Meine Aussicht in den Garten, fotografiert gestern Abend.
Der Sohn und ich haben gestern den Hochdruckreiniger benutzt, jetzt sind sogar die Rasenkantsteine an den Wegen wieder wie neu.
(Tisch und Bank am Gartenhaus stören das Auge ein wenig - ich habe dort ein wenig aufgeräumt, Tochterkind feiert kommende Woche ihren 21. Geburtstag)

Im Vordergrund sieht man die noch zarten Blätter des Walnussbaumes, sie erscheinen im frühen Stadium zunächst rötlich. Und im Hintergrund einige der noch blühenden Apfelbäume.

Seit einer Stunde wechseln nun Sonnenschein und Regenschauer ab. Kein ideales Muttertagswetter, aber der Regen ist dringend nötig.

Genießt den Tag-
herzlichst
Marita

Kommentare:

  1. Oh wie lieb von Deinen Beiden liebe Marita, da bist Du schon zum Frühstück verwöhnt worden.
    Herliche Blüten- und Gartenfotos hast Du gemacht.
    Es ist eine Freude all die blühenden Bäume und Pflanzen zu bestaunen.

    Hab einen schönen Sonntag im Kreise Deiner Lieben
    ♥ liche Muttertagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita...du bist ja sehr schön verwöhnt worden,so könnte jeder Tag beginnen,oder:-))du wohnst einfach herrlich ländlich..danke dirfür´szeigenundichwünsche dir nocheinen schönen Tag..hier regnet es auch und es ist ziemlich frisch :-))LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    das war bestimmt eine wunderschöne Überraschung.Ich wünsche dir auch einen schönen Muttertag.Bei uns regnet es auch,du hast recht die Natur braucht es.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,

    mit dir freue ich mich über die Überraschung durch deine Kinder.

    Herzliche Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. mmh, da bist du ja köstlichst verwöhnt worden... wie schön!
    und... herrliche aussichten genießt du!!!
    herzlichste grüße & wünsche für einen schönen sonntag an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Marita... da bist du aber verwöhnt worden..so liebevoll alles gerichtet... herrlich und deine Aussicht sehr schön... wünsche dir naoch einen schönen Sonntag...lg von der tina

    AntwortenLöschen
  7. Juchuu Marita,
    das sieht schon fast sommerlich bei dir aus und soooooo schön und gemütlich. Unser Apfelbaum ist noch in Knospe, aber gut so bei den Temperaturen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    so eine schöne Überraschung! Ich bekam einen wunderschönen Blumenstrauß über Fleurop, da mein Sohn ja in Stuttgart wohnt u. Töchterlein konnte auch nicht hier sein. Doch ich habe mich rießig gefreut!
    Dir noch einen schönen Abend u. ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita
    Ein wunderschöner Post. Ist doch wirklich lieb, wenn man von den Kindern so verwöhnt wird. Ja, auch ich geniesse momentan diese herrliche Blütenpracht. Ein wahres Wunder!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marita,

    schön, wenn aus den lieben Kleinen soo wundervolle große Kinder werden, die Dich werwöhnen, es sieht soo schön aus bei Euch!

    Liebe Grüße
    ullykat

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marita,
    wie idyllisch es bei dir ist.
    landleben pur.
    es ist so schön alles aus nächster Nähe betrachten zu können.
    Und toll find ich es, wie schön dich deine Kinder verwöhnt haben.
    Ein Tag um mal so recht die Seele baumeln zu lassen.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marita,

    eine grandiose Aussicht - wunderschön! Wir haben zwar keinen Apfelbaum in unserem Garten aber in unmittelbarer Nähe jedoch habe ich dieses Jahr auch die verblüffende Explosion der Obstbäume bemerkt und mich darüber sehr gefreut - da ja leider im vergangenen Jahr der späte Frost alle Knospen erfroren hatte und somit kein Obst an den Bäumen war!

    Schick dir liebe Grüße und hab schöne Pfingsten - Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!