Sonntag, 23. Oktober 2016

Herbstlaub scharf und unscharf

Einen schönen Sonntag wünsche ich. Die Sonne scheint und die Bäume leuchten golden vor meinen Wohnzimmerfenstern. Magnolie, Walnussbaum und Apfelbaum zeigen noch mal alles und faszinieren mich. Und natürlich denke ich dabei an Luke, der heute vor einer Woche das letzte Mal von der Sonne beschienen eine ganze Weile unterm Walnussbaum hockte...

Die nachfolgenden Bilder sind gestern am späten Nachmittag während eines Spaziergangs recht spontan entstanden, mein Freund hat sie mit meiner Kamera gemacht, mit dem lichtstarken Objektiv mit Festbrennweite, einer 50mm Linse f/1.8. Das tolle Objektiv war sein Weihnachtsgeschenk.




Das Licht war wirklich nicht ideal um schöne Herbstfotos zu machen, gerne hätte ich einen hellen leuchtenden Bokeh-Effekt auf die die Bilder gezaubert, Lichtpunkte sollten zerstreut durch das Blätterdach dieses bunten Ahorns fallen.


Aber dennoch ist der Hintergrund wie gewünscht im (leichten) Bokeh, unscharf und zerstreut.
Sanftes Licht,  ideal um schöne Portraits zu machen.




Ich bin ja im Gegensatz zu meinem Freund nur als Hobbyfotofgrafin unterwegs, möchte aber jedem Spiegelreflexkamerabesitzer ein Objektiv mit Festbrennweite empfehlen, man kann zwar nicht bequem an das Objekt heranzoomen, man muss nun mit "mit den Füßen zoomen", die Ergebnisse mit diesem Objektiv begeistern mich immer wieder. Habe schon viele schöne Fotos damit gemacht, z. B. knackig scharfe Blumen oder Äpfel, freigestellt vor weichem unscharfem Bokeh.
Mir gefallen diese freigestellten Portraits. Ich bin mit diesen Aufnahmen sehr zufrieden!
Und nun bin ich draußen... das Herbstlauf wartet.

Kommentare:

  1. Hallo Marita,
    das mit Luke macht mich traurig und ich finde es immer sehr schlimm und darf gar nicht daran denken, wenn es bei uns mal so sein wird, immerhin ist Kijani auch schon 9 Jahre. Das mit dem Bokeheffekt kannst du mit png Dateien aber auch noch hinterher ins Bild zaubern. Zu deiner Frage, ja die Branche ist noch die von vorher nur mit anderem Partner.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita,
    das sind wunderschöne Fotos geworden. Die Farben des Herbstes passen so wunderbar zu Dir.

    Es ist immer sehr traurig, wenn man ein Tier verliert, aber ein Trost, wenn es nicht mehr leiden muss.

    Ganz lieben Gruß von einer regelmäßigen Leserin, der Bine.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Herbstbilder- sie strahlen viel Wärme aus.
    Einen guten Wochenstart und herbstliche Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos von dir! Ich liebe mein 45er bzw. 75er auch sehr und schleppe sie immer mit mir herum. Allerdings habe ich keine Spiegelreflex- mehr, sondern eine Systemkamera.
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben, ausführlichen Kommentar bei mir heute! Da habe ich mich dir doch gleich verbunden gefühlt...das Leben ist halt so, da ändert der Mensch nichts daran. Er lernt nur damit umzugehen....
      Alles Liebe!
      Astrid

      Löschen
  5. Du siehst toll aus Marita. wunderschöne Herbstportraits. Ich habe mir im Somner auch genau diese Festbrennweite 1.8 50mm gekauft und mag das sehr gern. Unterschreibe also Deine Worte komplett.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder, Marita. Du bist aber auch eine sehr schöne Frau.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ganz zauberhafte Fotos geworden, liebe Marita.

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder, liebe Marita.
    Ich hab' ja jetzt zusätzlich eine taschentaugliche Kamera, da brauche ich kein spezielles Objektiv mehr bei der Spiegelreflex, weil die mir einfach zu schwer zum ständigen Mitherumschleppen ist mit über 1 kg Gewicht! Dafür ist ihr Zoom besser und ich kann im Garten damit die Vögel oder andere entferntere Dinge gut aufnehmen.
    Später werde ich mir aber mal ein Makro-Objektiv für die SR zulegen. Derzeit käme ich doch noch zu selten dazu, auch noch solche Aufnahmen zu machen.

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Sonntag!
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhafte Bilder!
    Du sieht wunderschön aus und Deine Augen strahlen!
    Ich würde mich auf der Stelle in Dich verlieben :-)
    Der Fotograf vermutlich auch *kicher*

    Respekt für den Fotografen!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!