Mittwoch, 27. Juli 2016

Juligarten

Vergangene Woche hatte ich Urlaub... und endlich war mal richtig Sommer... Hochsommer. Diese große Hitze vertrage ich gar nicht gut. Sogar am Abend waren es noch Ende der 20-Gradmarke... aber auch herrlich zu fotografierem. 
Die nachfolgenden Bilder sind alle auf meiner Terrasse und in meinem Garten entstanden. Die Wiese ist jetzt  so herrlich ausgeblichen und trotzdem blühen dort schöne Pflanzen. 

















Mein alter Kater Luke, jetzt 14 Jahre, ist herzkrank und dank der Medikamentengabe geht es ihm noch einigermaßen gut, Nala klettert immer noch so gerne und ist jetzt gut 2 Jahre alt,

Das "Dorfkinderbild" habe ich als Mitbringsel von zwei lieben Freundinnen geschenkt bekommen. Ich finde es total schön und es hängt schon in der Küche.

Meine Pralinchen mit dem Köln-Panorama habe ich natürlich auch fotografiert... zu schade um einfach direkt in den Mund zu wandern. Vor kurzem habe ich auch meinen Sohn in Colonia besucht und dort tatsächlich keine Fotos gemacht.

Die Mauer mit Bank und großem Dekoschmetterling habe ich neu gestaltet, sogar das kleine Mäuerchen habe ich neu verputzt und gestrichen. Ein bisschen stolz bin ich darau schon, auch wenn es nicht perfekt geworden ist.,

Am Samstag waren wir auf der Hochzeit. Meine Tochter war Trauzeugin und mein Sohn hat die beiden getraut. Davon muss ich auch Bilder zeigen, es war einfach eine wunderschöne perfekte Hochzeit!

Bis dahin
liebe Grüße!


Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder, liebe Marita :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita, guten Morgen!
    Ich glaube, Du hast Dich entspannt (trotz der Hitze) - Deine Bilder sprechen jeweils für sich!!!!!

    Schön, wenn man in der Natur "atmen" und "leben" darf, ich genieße das auch sehr, obwohl hier in den letzten Jahren uuuunglaublich gebaut wurde (seeeehr nah an Köln), habe ich nur 5 Fußminuten in das Landschaftsschutzgebiet Aggerbogen....
    Das geniesse ich mit jedem Atemzug....

    Ich grüße Dich ganz, ganz herzlich

    Uschi
    so what hutliebhaberin

    P. S.
    Vielleicht lernen wir uns mal "auf der Hälfte" der Strecke kennen, ich habe einen Platz in Much auf dem Weihnachtsmarkt - direkt auf dem romantischen Teil an der Kirche......

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Impressionen und echt ein schöner Garten wo es viel zu entdecken gibt. Klasse auch die Dorfkinderworte, gefällt mir ausserordentlich gut. Das würde ich mir auch sofort aufhängen, und Tante Google befragt habe ich es auch schon gefunden ;-)

    So, da haben Luke und Gismo ja was gemeinsam...einmal das Alter und dann den Herzfehler. Mein Gismo ist nach seiner Tablette richtig "wild", er nimmst sie sofort freiwillig und wehe ich würde sie einfach so auf den Tisch legen, die würde er sich mopsen.

    Schön frisch sieht auch deine Ecke aus, so hat man immer was zu tun aber freut sich dann auch wenn es wieder klasse aussieht, gelle.

    Freue mich dann schon auf die Bilder von der Hochzeit und wünsche dir einen tollen Tag.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita
    Wunderschön sind Deine Eindrücke von Deinem Sommergarten. Danke fürs Zeigen.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    was für eine Idylle.Traumhaft schön.Dein Post strahlt so eine Ruhe und Frieden aus,da möchte man am liebsten sagen 1 Frau fertig zum Beamen und sich in deinem schönen Garten erholen.
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von
    Pippi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Sommerbilder liebe Marita. Du hast alles so liebevoll dekoriert. Es ist zwar ziemlich warm, aber genießen wir die Zeit. Der nächste Winter kommt bestimmt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Bon week-end in deinem schönen Sommergarten!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!