Dienstag, 10. Mai 2016

Muttertag

Am vergangenen Sonntag war Muttertag. Naja Muttertag... da lege ich ich jetzt nicht einen großen Wert drauf, meine Kinder sind längst erwachsen und selbstständig. Gefreut habe ich mich aber dennoch: Ein wunderschönes Frühstück zu Hause unter freiem Himmel haben mir meine Kinder beschert, mit allem was dazu gehört, Croissants, Lachs, frische Erbeeren mit Schlagsahne, leckere Käsesorten... meine Tochter hatte Pancakes gebacken... hmmm, oberlecker mi etwas Nutella oder Ahornsirup!


leider kein "großes Bild", sondern ein Smartphone-Foto 

Gut gestärkt machte ich mich zu meinem Freund nach Köln auf.
Wir verbrachten einen herrlichen Tag. Knallblauer Himmel und Temperaturen wie im Sommer!
Im schönen rechtsrheinischen Stadtteil Zündorf schlenderten wir über das Inselfest, zu dem auch ein afrikanischer Markt gehört. 









Das waren nur einige wenige Impressionen, wo viel Menschen sind, ist es schwierig schöne Bilder zu machen. Außerdem sind Fotos mit viel Licht 
( = viel Schatten) nicht wirklich schön. 

Ich weiß, das blaue T-Shirt ist nicht gerade figurschmeichelnd, vor allen an den Armen... aber ich mag es und fühle mich in dem alten Schätzchen wohl. Die Perlenkette trage ich in letzter Zeit häufig. Sie hatte meiner Mutter gehört und ich habe sie neu knoten lassen. Echte Perlen sind eben immer schmeichelnd... finde ich, 

Kommentare:

  1. Hallo Marita,

    da wurdest Du ganz schön verwöhnt, Erdbeeren und Lachs sind lecker :)
    Um die Figur muss man sich keine Sorgen machen, was gefällt darf man tragen ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Wetter was wunderschön. Ich liebe es ausgiebig zu Frühstücken :). Mir gefällt das blaue Shirt, Marita.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,
    was für schöne Impressionen.Das T-Shirt steht dir sehr gut und ich finde,das du es sehr gut tragen kannst.
    Ich vermisse Köln,am liebsten würde ich mit meinem Sohn wieder zurück fahren,aber Kinder muß man loslassen.Ich kann gut verstehen warum er dort hin gezogen ist,eine tolle Stadt mit tollen Menschen.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita,
    ich bin schon lange eine begeisterte Leserin Deines Blogs. Und weißt Du, was mir ganz besonders gefällt? Deine Ehrlichkeit. Du kommst so sympatisch rüber und überlege nicht erst was Du anziehst oder Deine Wohnung für ein Foto zu verändern! Das machen genügend andere schon!
    Bleib wie Du bist...und das T-Shirt steht Dir klasse.
    Viele Grüße von Bine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!