Dienstag, 3. Mai 2016

Frühling pur

Diese Bilder entstanden vor Kurzem im Japanischen Garten in Leverkusen. Der Garten ist besonders im Frühling eine Augenweide, aber sicher auch im Sommer, wenn der Rhododendron blüht.
Der Japanische Garten ist vor allem bekannt für die vielen Kamelien.














Und nun folgen noch ein paar - wie ich finde - ganz wundervolle Fotos:

Auf dem Rückweg zum Parkplatz sahen wir diesen Herrn!
Geige spielend unter der herrlichen Steinmagnolie!
Ein Kameramann filmte ihn ( vermutlich ein Promotionjob)
und als ich gefragt habe, ob ich ihn für meinen Blog fotografieren dürfe, bekam ich doch glatt sIene freundliche Zusage!










Kommentare:

  1. Hi Marita,
    wunderschön. In den japanischen Garten nach Leverkusen habe ich es noch nicht geschafft. Den japanischen Garten in der Rheinaue finde ich allerdings auch sehr toll. Scheint mir in Leverkusen allerdings noch etwas größer auszusehen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe.
    Wunderschöne Bilder, vor allem der Mann mit der Geige unter diesem prachtvollen Baum. Da blüht mir die Fantasie. Danke für diesen tollen Einblick.

    Liebsten Gruß.

    AntwortenLöschen
  3. Frühling ist einfach schön. Tolle Bilder liebe Marita.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder. Das mit dem Geigenspiel er ist ja toll :)
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    sehr schöne Bilder,vor allem der Herr mit Geige.Als ich in Köln war letzte Woche hatten mein Sohn und ich Glück als wir im Cafe Reichard waren spielten dort 2 Herren Livemusik,einer auf dem Klavier und der andere begleitete ihn auf der Geige.Das haben wir sehr genossen.Nach Bonn haben wir es auch geschafft,ein wirklich schönes Städtchen.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, die Kamelien, liebe Marita! Dabei muß ich immer an die gestohlene Kamelie meiner Mutti denken. Die stand vor vielen Jahrten im Treppenflur - war schonüber 1 m hoch und zahlreich mit Blüten besetzt. Eines Tages war sie fort. Wie jemand so dreist sein kann!!! Mutti ist heute noch traurig darüber - hätte sie damals nur nicht die Kamelie in den Flur gestellt. Doch sie war ihr zu opulent geworden ....
    Ich mag Kamelien auch sehr - habe auch schon mal im Winter eine Kamelie in einem Garten gesehen. Nur als die sehr kalten Winter kamen um 2010 herum verfor sie leider. Denn sonst kann man sie bei uns draußen gut überwintern.

    Der Brückenbogen sieht auch so malerisch aus! Wie schön, daß Du den Geiger fotografiere durftest! Oft wird es ja abgelehnt.

    Und Du schaust auch wieder fesch und lebensfroh aus! Ich hoffe, Du hattest einen schönen Muttertag und meine Zeilen hatte ich in meinem Blog noch ergänzt. War etwas in Eile zunächst .... und demnächt verreise ich außerdem kurz.

    viele liebe Grüße, schöne Maientage
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Das war ja wohl eine wunderschöne Kombination - Natur und Musik, wie genial.....!!!!!

    Danke für die tollen Bilder
    ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    was für ein wunderbarer Ausflug - tolle Bilder!!! Schade, dass man das Geigenspiel über den Blog nicht dazu hören kann...

    Wünsche dir eine schöne Maienzeit
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!