Freitag, 29. Januar 2016

Alles Grau in Grau


Am vergangenen Sonntag habe ich mich passend zum Wetter gekleidet. Dieser milde Winter gab mir bislang wenig Grund so eine gut wärmende Jacke zu tragen. 
Bevor ich mich am Sonntagmittag auf den Weg nach Köln machte, verpflichtete ich mein Tochterkind schnell ein paar Fotos zu machen, 



In Köln waren wir im Stadtteil Ehrenfeld unterwegs. Parallel zur imm Cologne, der Internationalen Möbelmesse, gibt es jedes Jahr die Passagen, die größte  Designveranstaltung Deutschlandes. In Ehrenfeld waren die Passagen hauptsächlich in der Körnerstraße geöffnet. Überall wo die langen orange-weißen Banner an den Häusern zu sehen waren, huschten auch wir in die Häuser.
Das Wetter war äußerst ungemütlich, ständiger Nieselregen durchnässte einen, dem Gefühl nach "bis auf die Knochen". Zum Schirmaufspannen hatte ich irgendwann keine Lust mehr. 

In einigen Häusern konnte man kreative Recycling-Ergebnisse bestaunen, z, B. eine alte Kabelrommel als Sitzmöbel.
 Mein Freund  hatte sich vor allem von der Street Photography Cologne Inspiration 
erhofft. Das was wir zu sehen bekamen war durchaus interessant, für ihn aber nicht inspirierend. 
Der ehemaliger Weltkriegsbunker "K101" (Körnerstr. 101) bot für die Ausstellung allerdings ein passendes Ambiente. 





Wer mag wohl einst auf diesen Sesseln Platz genommen haben?

Jede Passage war einzigartig...individuell.

Ehrenfeld ist ein lebendiger kreativer Stadtteil, ein Szeneviertel. 
Alles ist bunt, multi-kulti und ein  wenig alternativ.





Ziemlich durchgefroren haben wir uns anschließend eine Weile
in einem modernen türkischen Café aufgewärmt. 




Entsprechend dem grauen Regenwetter habe ich einige Bilder in schwarzweiß verwandelt.

Das nächste Mal gibt es bei mir wieder mehr farbiges zu sehen.

Ein schönes Wochenende!




Kommentare:

  1. Guten Morgen Marita, na da hast Du dich aber wenigstens in den Mantel kuscheln können. So graue Tage mit Nieselregen sind doof.
    Das hört sich spannend an, diese Ausstellung hätte mir auch gefallen. Upcycling mag ich auch total gern.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Ehrenfeld....da bin ich immer aus dem Zug ausgestiegen und dann vor dort in die Bahn nach Bickendorf (zumindest ein paar Jährchen). Würde ich wahrscheinlich alles gar nicht mehr wiedererkennen^^.

    Tolle Aufnahmen haste "mitgebracht" und ich werde jetzt auch erst mal einen Kaffee trinken ;-)

    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,
    Upcycling finde ich genial. Ich versuche auch vielen Dingen neues Leben einzuhauchen. Ja, diese Ausstellung hätte mich auch interessiert. Deinen Mantel finde ich übrigens super chic. Auch der würd mir sehr gefallen ;)
    Liebes Grüßle an Dich und ein schönes Wochenende wünsch ich Dir.
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    also mir gefällt graue Kleidung - man kann mit dieser Farbe super kombinieren -
    es sind wieder schöne Fotos von dir dabei - ich freue mich, wenn es dir gut geht -

    hab ein wundervolles Wochenende - herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Grau-in-Grau - doch so gar keine graue Maus! :-)

    Liebe Marita, ich mag Grau auch sehr gern und Dir steht es auch gut!
    Toll finde ich auch Deine Bildbearbeitung!
    In Köln war ich allerdings noch nie.

    Danke auch noch für Deinen Kommentar zu den Lost Places in meinem Gartenblog, den ich erst heute dort beantworten konnte.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Marita, der Mantel steht Dir klasse!!!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Bilder sind das Marita! Der graue Mantel steht Dir wunderbar.
    Die Ausstellung hätte mir auch gefallen. Bald findet hier etwas ähnliches in einer alten Fabrikhalle statt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!