Samstag, 14. November 2015

Spätherbst

 
Ein wunderbarer Herbst!
Temperaturen bis 20 Grad, da konnte man tagsüber ohne Jacke draußen sein!
Aber es war auch zu trocken, es hatte wochenlang nicht geregnet, die Flüsse hatten Niedrigwasser, beim Rhein konnte man das besonders gut sehen, die Schiffe und Lastkähne durften nur mit halber Ladung fahren.
 
Am Freitagmittag kam dann der ersehnte Regen.
Zum Glück habe ich vorher noch die letzten Rosen abgeschnitten. Sind die nicht schön?
"Buff Beauty" ist ein passender Name! Und sie duftet...unwiderstehlich!
 

 
Zum Martinszug bei uns im Dorf stelle ich immer viele Lichter auf.
 
 
 
 
 
 
 
Herbst heißt für mich auch immer Äpfel entsaften und vieeel Apfelgelee kochen! Apfelmus der alten Sorte "Jakob Lebel" - einfach lecker.
Es ist einfach schön, die eigenen Äpfel zu verarbeiten.
 
 
 
Die Rosen kommen in der original 60er-Jahre Vase aus dem Fundus meiner Mutter
prima zur Geltung.
 
Ein schönes Wochenende!
Eure Marita
 

Kommentare:

  1. Schaut superschön aus, so richtig gemütlich. Da könnte ich mir jetzt eine Scheibe Toast mit deiner leckeren Marmelade und einem Kaffee gut vorstellen...Echt toll mit den Lichtern^^

    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende und sende herzlichste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    das sind Traumrosen....wie von der Dornröschenhecke geschnitten. Die Ernte scheint mir erfolgreich gewesen, denn du konntest viel Gelee herstellen. Lass es dir gut schmecken....vielleicht im Winter, wenn alles zugeschneit und man sich gern an diesen tollen November erinnert.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita, wunderschöne Bilder. Die Idee mit den Lichtern zum Martinsumzug finde ich besonders schön! Dieses Jahr war ich ein bißchen melancholisch, als ich in der Nachbarschaft die Familien mit kleinen Kindern gesehen habe, die zum Treff für den Laternenumzug gestartet sind. Das habe ich mit meinen Mädels auch kein Jahr ausgelassen, aber jetzt sind sie groß und St. Martin geht irgendwie an mir vorüber. Das milde Herbstwetter finde ich auch sehr schön, ich gehe soviel wie möglich raus.
    ´LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita, herrliche Fotos, das ist Herbst! Herrlich. Schön dass Du zum Martinsumzug viele Lichter aufstellst. Ja das war schön früher die Umzüge mit den Kindern.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit den vielen Lichtern zum Martinstag ist ja total bezaubernd. Ich finde ja sowieso, der Herbst und der kommende Winter ist die perfekte Zeit für Kerzen und Lichter.
    Heute kam hier auch wieder eine Apfellieferung an vom Onkel. Mal sehen ob ich auch noch Gelee zusammenbringe.
    Hab ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    du hast den Herbst so schön in Szene gesetzt. Ich mag deine Fotos sehr.
    Eine süße Idee, zum Martinsumzug Lichter vor der Tür aufzustellen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marita,
    die Rosen sind wirklich noch superschön - bei mir teilweise auch noch. Bei uns sind leider keine Martinskinder vorbeigekommen und so dürfen wir alles alleine aufessen, grins...
    Der Schrank steht jetzt im Gästezimmer denn sonst passte er nirgends rein. Na ja, wenn nur mal ein bis zweimal Besuch dort schläft finde ich geht das auch noch, denn ich wüste sonst wirklich nicht, wo ich alles hätte unterbringen können - und GG ist auch zufrieden. Die Terrakottafarben habe ich übrigens auch noch in der Küche. Sollte eigentlich im herbst gemacht werden, doch GG darf die nächste Zeit ja keine körperliche Arbeit mehr machen und so wird das erst nächstes Jahr was, dann auch in irgendwelchen beige Tönen, die Farbe aus dem Wohnzimmer hätte mir zwar supergut auch dafür gefallen, doch sie passt nicht zu meiner Küche.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch die Teelichte. So gefällt mir der Herbst.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!