Dienstag, 7. Juli 2015

Der Duft des Sommers

 
Gerne streife ich am Abend durch meinen Garten, auch auf den hinteren Teil, wo die wilde Wiese steht. Diese Bilder habe ich vor der großen Hitze gemacht, da war das Gras noch nicht so ausgeblichen. Ich liebe es die hohen Gräser zu beobachten, die sie leicht hin und her schaukeln, wenn ein leichtes Lüftchen darüber streicht, es ist ein wenig Urlaub für die Seele. So kam ich auf die Idee, einen kleinen Tisch mit dem Hochzeitsgeschirr meiner Eltern zu decken. Es ist aus dem Jahr 1957 und es wurde nie benutzt. Meine Mutter hat es immer für "gut" gehalten und hatte ähnliches Porzellan für den täglichen Gebrauch. Als ich jetzt das Haus leerräumen musste, war für mich sofort klar, dass ich es mal hier zeigen will.
 






Der Geruch nach gemähtem Gras ist für mich ein typischer Sommergeruch! Ringsum wurde schon gemäht und Heu gemacht.
Nun warte ich noch, dass meine Wiese abgemäht wird. És wird Zeit, durch die große Hitze der vergangenen Tage ist der Sommer bereits stark vorangeschritten.

Und nun wünsche ich euch allen herrliche Sommertage!

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    die große Hitze ist beendet.
    Das ist für viele Menschen eine Erleichterung.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Marita, tolle Fotos hast Du da gemacht. Sieht super aus der Tisch schön gedeckt im Grünen. Man bekommt sofort Lust dort Platz zu nehmen! Ist es nicht so? ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Bei den Bildern kam mir nur ein Gedanke:
    Reinschlüpfen und sich wohlfühlen......
    Das Geschirr gefällt mir unsagbar guuuuuuuuut.....

    Liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita, ich liebe "altes" Geschirr. Das hat so ein besonderes Ambiente . Sehr schöne Fotos sind das mal wieder.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    wow - das sind wunderbare Bilder geworden, Suppenterrinen könnte man nicht schöner arrangieren. Das ist aber auch ein lauschiges Plätzchen dort unter dem Baum....

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    ein wunderschönes Bild - der so schön gedeckte Tisch inmitten der Wiese - sehr romantisch -
    ja so war das früher: Die "guten" Sachen wurde nie benutzt - schade - dabei sind die Terrinen so wundervoll -

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. nun habe ich mich mal wieder ein wenig auf deinem blog treiben lassen und bin zurückgekehrt zu diesem post ... er ist so wundervoll, idyllisch, sommerlich ... herrlich!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!