Donnerstag, 9. April 2015

Frühlingsfrisch

lautet mein aktueller Post.
 
Seit heute Morgen kommt der Frühling... die Amseln singen seit Tagesanbruch, die Sonne scheint  und man hat gleich mehr Schwung!
Den habe ich auch nötig... denn ich bin dabei das Haus meiner Mutter zu räumen... am 1. Juni ziehen neue Mieter ein. Das ist gar nicht mehr lange, denn es gibt noch so viel zu tun. Aber es macht auch Spaß zu sehen, wie wir die Räume verändern... neue Böden, neue Wände usw., ich werde bei Gelegenheit berichten.
Jetzt zeige ich euch "duftiges" aus meinem Schlafzimmer.




Ich liebe Tücher, Loops und Schals und besitze eine Menge davon.
In drei Schubladen habe ich die gängigsten gepackt. Die obere ist die "Winter-Schublade", die darunter die "Sommer-Schublade". Es gibt noch eine dritte untere Schublade, dort sind alle unifarbenen Halsschmeichler untergebracht.
Die Idee, die Schals in Schubladen zu packen habe ich im Herbst im Blog von Ines *klick* entdeckt.
Ich bin mit der Lösung sehr zufrieden. Alles ist fein übersichtlich. Bei der Menge an Schals verliert man leicht die Übersicht, wenn man nicht alles auf einen Blick sieht.
Dies hier sind nur die Lieblingsteile, in zwei Kartons im Kleiderschrank sind noch die "ganz guten" Tücher, ich besitze noch ein paar mit handrolliertem Rand und exklusiven Drucken, die ich aber seit Jahren nicht mehr trage. Und die ganz dicken voluminösen Winter-Woll-Schals sind auch noch separat.
 




Auf der Tücher-Kommode haben sich auf einem Tablett einige meiner Parfums versammelt. Ich habe sie für diesen Post mal mit farblich passenden Lieblingstüchern dekoriert :-)
 
Es gibt noch zwei weitere Düfte, die ich sehr liebe, das "Flora Botanica" von Balenciaga habe ich in meine Handtasche gepackt, weil ich jetzt wieder vermehrt auf frische, klare und doch auf leicht süße und würzige Düfte abfahre...., dabei ist Flora Botanica für mein Gefühl nicht blumig, aber eben sehr besonders. Und vor allem langanhaltend und intensiv. 
Der andere Duft, den ich nicht fotografiert habe, der mich aber in den letzten Zeit  oft begleitet hat, ist das "Intense" von Dolce & Gabbana.

Aber jetzt kommt der Frühling!
 
Tatadaaaa- ein neues Tuch!


 
Nicht nur Nala gefällt mein neues Tuch...
wird höchste Zeit, dass die Temperaturen es zulassen es an die frische Luft zu lassen!
 
Es grüßt euch - Marita
die jetzt wieder ausräumen wird...

Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    oh...so viele Tücher habe ich bis jetzt nur bei meiner Tochter gesehen....die ist auch sehr gut sortiert. Dein neuestes Tuch gefällt mir super mit den kleinen Troddeln daran. Da kann der Frühling jetzt wirklich kommen..

    Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Räumen...und eine schöne restlicheFrühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita,
    noch jemand, der seine Duftwässerchen zeigt. ;o) prima!
    und Deine Tuchsammlung ... woow ... da bin ich ein Stiefkind.
    Ca. 10-12 dünne Unifarbene passend zu meinen Jacken.
    Ansonsten trage ich fast ausschließlich gemusterte Oberteile.
    Schönen Tag Dir!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,
    mit Tüchern hab ich es nicht so. Obwohl ich sagen muss, dass mir Dein neues Tuch gut gefällt. Aber mir ist das zuviel gewurschtel am Hals. Bei mir bleiben die Tücher nie da wo sie hingehören und das macht mich dann immer ganz wuschig und deshalb verzichte ich lieber drauf.
    Was mir aber auch sehr gut gefällt ist Deine Kette. Ich mag ja alles was auch nur im entferntesten mit bling bling zu tun hat ;)
    Liebes Grüßle an Dich von mir die auch am aus- und aufräumen ist.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita, ich habe noch NIE jemanden gesehen, der sooo viele Tücher sein eigen nennt. Und wenn ich dann diese Ordnung sehe, ich wünschte, ich könnte mir davon etwas abschneiden ;o) Einen schönen Frühlingstag aus dem Land der Horizonte wünscht Dir Majon

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Tüchersammlung hast du. Alles aufgeräumt und übersichtlich. Wenn ich das so sehe, stelle ich fest, dass ich dringend einen größeren Kleiderschrank brauche.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,

    so sieht Ordnung aus.
    Das gefällt mir gut.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,
    das neue Tuch ist superschön - wow - gefällt mir auch total gut -
    ich finde die Idee, die Tücher in Schubladen unter zu bringen prima - werd gleich
    umräumen - ich hab meine alle an einem alten Laden hängen und es gibt immer wieder ein heilloses Durcheinander -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marita,

    eine riesige Menge Tücher hast Du, wow. Die Idee dafür eine eigene Kommode zu haben, wo alles schön verstaut und griffbereit ist, finde ich gut :) Zu den verschiedenen Duften kann ich leider nichts sagen - ich kenne sie nicht ^^ nur vom Namen, nicht vom Geruch.
    Hoffe demnächst kommt das Geruchsinternet, dann wäre jetzt sicherlich ein toller Duft hereingeweht :))

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Marita,

    jaaaaaaa, Tücher sind wunderbar - frau kann sich so herrlich damit "dekorieren" und es gibt sooooo schöne Farben!
    Deine Idee, sie zu sortieren, ist echt klasse!!!!!!!!

    Ich wünsche Dir alles Gute für das Ausräumen - ich habe es hinter mir, für mich war es furchtbar, damals musste alles raus, raus, raus und heute bereue ich, dass ich zwei Sachen mit ausgeräumt habe...
    Es sind keine wertvollen Gegenstände, aber für mich sind sie mit Erinnerungen verbunden gewesen.
    Damals konnte ich einfach nicht mehr, denn wir standen, genau wie Du, unter Zeitdruck und es musste ebenfalls unter Zeitdruck renoviert werden und: Man kann einfach nicht alle lieben Herzensgegenstände behalten.....
    Das ist so....

    Ich grüße Dich ganz, ganz herzlich und noch was:

    Dein Öl für die Nägel ist soooooooo toll, meine Kollegin hat heute "probebehandelt" und war genau wie ich, total begeistert....

    Sei doch bitte so nett und sage mir mal bei Gelegenheit, wo wir das bekommen - sie möchte auch schööööööne Nägel haben...

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,ja bei dir sieht man ja wirklich den Frühling überall...schön dein neuer Header.
    Die Ordnung in deinen Schubladen ist vorbildlich.
    Ich wünsche dir einen schönen Frühling.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marita,
    ich liebe Tücher auch sehr - aber mit Dir kann ich nicht mithalgen *lach*
    Hast Du einen Tip für mich, wo man schöne Tücher bestellen kann?
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  12. It was very useful for me. Keep sharing such ideas in the future as well. This was actually what I was looking for, and I am glad to came here! Thanks for sharing the such information with us.

    AntwortenLöschen
  13. Eine fantastische Auswahl an Tüchern hast Du und das Neue fügt sich da gut ein. Ein schöner Frühlingslook ist das mit dem blauen Blazer.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Haloli du...du hast es gut..soo vielen Schals ,wow...und wie ordentlich...kann muss ich eine scheibe abschneiden ,grins.
    verspätete osternbussi für dich.Schnes W.E.Luciene

    AntwortenLöschen
  15. Wow, so viele Tücher, liebe Marita!
    Meine kann man an ein, höchstens 2 Händen abzählen. Mich macht das unruhig, wenn ich zuviel von einer Sache besitze.
    Bei Düften beschränke ich mich inzwischen auch auf 3 oder 4, denn erfahrungsgemäß habe ich mehr nie benutzt und trage auch nicht ständig welches, nur bei bestimmten Gelegenheiten. Überall geht Parfüm ja nicht, weil manche allergisch sind oder sich geruchsbelästigt fühlen.
    Gut schaust aus!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marita, das ist eine tolle Idee mit den Tüchern,werde ich ausprobieren...Ich liebeTücher auch über alles,
    und habe auch einige, Ich wünsche dir einen tollen Wochenanfang und viele liebe Grüße,Johanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!