Samstag, 14. März 2015

Frühling is nich...

... und dabei wollte ich doch heute draußen anfangen den Winterdreck zu entfernen...
aber es ist mir einfach zu kalt dafür...
daher gibt es zum Wochenende ein paar "Drinnen-Fotos".


 
 
Der Monat März ist schon halb vorbei...
die Natur wird sicher in der zweiten Monatshälfte aufholen.
Mein Lieblingsbaum zeigt sich spätestens Anfang April in ganz zartem hellgrün,
wenn sich die Blattknospen zaghaft millimeterweise öffnen.
 
Plätzchen sind einfach immer ein Genuss!
Manchmal müssen wir uns einfach mit einer süßen Nascherei belohnen und diese Plätzchen sind schnell gebacken:
 
200 g weiche Butter werden mit
140 g Feinzucker u. 1 Eigelb
leicht verquirlt
280 Mehl, eine Prise Salz und
eine Messerspitze Backpulver und
100g Kokosraspel
verrührt.
 
Aus dem Teig (ist etwas krümelig) werden esslöffelgroße Portionen abgestochen
und zu Kugeln geformt.
Mit ausreichendem Abstand auf ein Backblech setzen.
Die Kugeln mit der Hand etwas platt drücken und
mit dem Stiel eines Holzlöffels eine Mulde in die Mitte drücken.
Etwas Erdbeermarmelade einfüllen,
Backen 12-15 Minuten, auf dem Blech abkühlen lassen.
 
Gebacken habe ich auch das erste Mal Pita-Brot, dazu gab es Tomatenbutter und Walnussbutter.
Die einfachen Sachen sind doch oft soo lecker!
 
(Und das beste: Macht gar nicht dick - sieht man doch an dem Foto von mir)
 
Genäht habe ich auch. Dieses Kissen ist allerdings ein Produkt vom Tochterkind.
 
Wer  mir bis zum 28. März
einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt mit der Angabe,
welcher Beruf auf dem Stoff dargestellt wird-
 
bekommt eine Überraschung von mir zugeschickt!
Was es sein wird, weiß ich jetzt noch nicht - auf jeden Fall eine kleine Deko,
ich wähle das je nach Blog-Art aus.
 
Mein Blog besteht seit Ende Januar fünf Jahre
und ich möchte mich mit diesem total schwierigen Rätsel bei meinen treuen Lesern bedanken!
 
Ich wünsche euch eine schöne Zeit!
Marita
 
PS: Meinen Header werde ich in den nächsten Tagen auf Frühling trimmen! 
 

Kommentare:

  1. Huhu du Liebe.
    Ich hoffe es geht dir gut. :-)

    Auf dem Stoff ist ein Polizist abgebildet.

    Liebsten Gruß.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Marita,
    die vielfältigen Aufgaben eines Polizisten, kann man auf deinem Kissen sehr gut erkennen. Ich frage mich auch, wo sich der Frühling nun wieder versteckt hat und hoffe innigst, daß die Sonne bald wieder scheint und die Temperaturen steigen. Dein Plätzchen hast du so hübsch verpackt .... lecker sehen sie aus und ich danke für's Rezept. Meinen Glückwunsch zum 5jährigen Bestehen deines Blog. Meine Güte, da merkt man mal wieder wie die Zeit rennt!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Das ist eine tolle Leistung über so lange Zeit, so viel Kreatives zu veröffentlichen.
    Deine Plätzchen sehen lecker aus und schön hast Du sie in Szene gesetzt.
    Der Frühling zeigt sich auch bei uns nur ganz schüchtern, aber er kommt gewiss.
    Lieben Gruß + schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Marita,
    auch von mir "herzlichen Glückwunsch" zum Bloggeburtstag und ab morgen soll das kleine Tief ja wieder vorbei sein.
    Wir hatten bis heute mittag strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel, aber dann war's auch bei uns vorbei. Sobald
    sich die Sonne wieder blicken lässt, schicke ich sie auch zu Dir :)
    Und auf dem Kissen vermute ich mal den Beruf eines Polizisten.
    Sei ganz lieb gegrüßt von mir.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    ich tippe auch auf den Beruf des Polizisten.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns ist es auch noch sehr kalt. Da mag man gar nicht so recht vor die Tür. Die Plätzchen sehen lecker aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ach, er wird noch kommen und solange machste es dir dann drinnen gemütlich. So mit lecker Plätzchen und Tee....finde ich persönlich auch sehr schön und dei Deinen sehen aber auch superlecker aus.

    Wünsche dir einen wundervoll entspannten Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,

    hhhmmmmmm..... grübel, grübel,

    das köööönnte doch ein Polizist sein......

    Dein Primelchen ist einfach schön - ich lieeeebe sie, diese herrlichen Frühlingskinder und die Kekse sind mit ganz viel Liebe eingepackt, das mag ich sehr, wenn man dem Beschenkte so eine liebevolle Wertschätzung entgegenbringt!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und ehe ich es vergesse:

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag

    Uschi
    so what Hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita,
    wir sind alle eindeutig ungeduldig - ich guck auch jeden Tag im Garten nach "neuen" Blümchen aus - und such die Sonne am Himmel -
    und seufze - aber es wird immer ein wenig besser.... bestimmt -
    ja die Polizisten - haben einen aufwändigen Job - möchte nicht tauschen - süß das Stöffchen übrigens -
    Kekse will ich vor Ostern unbedingt auch noch backen - hab so schöne Hasenförmchen -

    liebe Grüße - Ruth
    Glückwunsch zu fünf Jahren Bloggen - ganz schön lang schon

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,
    unverkennbar ist da ein Polizist auf Verbrecherjagd!
    Danke für das Plätzchenrezept.Klingt gut,...und wenn es auch noch schlank macht,
    nehme ich es gerne in meine Sammlung auf! ;-)))
    Wünsch dir eine gute Woche,Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Die Plätzchen sehen richtig lecker aus. Ja, ich freue mich auch auf den Frühling und mag inzwischen gar keine kalten Tage mehr haben.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marita,

    ja, der Frühling macht ab und an noch ein paar Tage Pause, aber ich denke so langsam wird es werden...
    vielleicht auch Zeit, wir sind ja schon in der Mitte des März angelangt :)

    Bezüglich des Kissens, hm, also wenn der Beruf nicht gerade der eines Ganoven ist, was ich bei Euch nicht annehme, dann ist es ein Polizist ;)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für Dich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  13. Hihi.. lustig! Ein Polizist ist es.. grins!! Deine Plätzchen sehen zum Anbeisen schön aus, liebe Marita! Ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marita,
    natürlich ein "Polizist" ! Deine Plätzchen sehen sehr lecker aus, aber auch das Pita-Brot würde mir jetzt bestimmt schmecken! Wo gibt es solche Spiegel? Meine Spiegel zuhause lassen mich eher breiter erscheinen :D - also nichts mit Plätzchen ;-)
    Herzlichen Glückwunsch zum 5-jährigen Blogbestehen!!!

    Wünsche dir eine schöne Restwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen,Marita, wieder mal ein toller Bericht mit schönen Fotos und Rezepten von dir..
    Das mit dem Gewinnspiel habe ich aber komischerweise erst heute morgen bei deinem neuesten Post gelese,
    also sowas.. ich nehme mal an,es ist ein Polizist????

    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und viele Grüße aus dem Schwarzwald,Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Habe die Plätzchen nachgebacken, lecker, schnell und einfach!
    Netter Blog, mir gefallen die Ausflugtipps. Weiter so.

    LG, Gimmi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!