Montag, 31. März 2014

Es ist Frühling

Die Natur erblüht gerade wieder!

In den letzten Tagen war ich in der Natur unterwegs und habe viele Fotos gemacht.
Die Fotos zeigen Frühlingsboten aus meinem Dorf!

Im letzen Jahr habe ich Duftveilchen unter meinem Walnussbaum gepflanzt. Ganze sieben Blüten luken aus der Erde. Eduard Mörikes Frühlingsgedicht fällt mir ein.

















Das erste Rasenmähen hat mein Sohn mit Hilfe eines emsigen 8-jährigen Jungen aus der Nachbarschaft übernommen - Danke!

Auch mich überkam Tatendrang: Der Holzterasse habe ich mit viel Wasser und Bürste zugesetzt,
nun ist sie vom Winterdreck befreit und Tisch und Stühle haben inzwischen darauf Platz genommen.
Meine junge Katze "Ronja" jagt täglich den flatternden Zitronenfaltern nach...
und ich freue mich einfach über das schöne Wetter.
Jetzt muss nur mein Header frühlingshaft werden, darum kümmere ich morgen!

Leider habe ich in diesen wunderbaren Frühlingszeit viele unangenehme Zahnarzttermine, aber ein Ende ist in zumindest in Sicht...
Ich wünsche Euch schöne Tage, genießt die Natur!

Eure Marita!


Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    viel Erfolg mit deinen Zähnen und einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Marita,
    wunderschöne Bilder von deinem schönen Zuhause. Ich kenne eure Gegend ja vom Wandern an der Sieg und ich finde es wunderschön dort.
    Zahnarzt ist immer unangenehm, ich wünsche dir dass es nicht zu schmerzhaft ist.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    wie schön bunt nun alles ist.Kaum zu glauben was wenige Tage Sonne und wärme "anrichten" können ;0)
    es macht gleich doppelt Freude einen Spaziergang zu machen ohne frösteln zu müssen. Endlich ist er da der Frühling.Aber Zahnarzttermine ... nicht wirklich willkommen und angenehm.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. heiligs blechle maritta,
    wie die natur blüht merke ich zur zeit granadenmäßig ;--) hoffentlich regnet es mal wieder.
    die zeitumstellung finde ich großartig, da bin ich wohl alleine. ich finde es klasse, wenn es abends um
    21 uhr noch taghell ist und man noch ne runde laufen oder radeln kann.
    fleissig und wie ich sehe, hat die katze wohl beim schrubben auch geholfen.
    einen schönen tag und einen gruß eva

    AntwortenLöschen
  5. ein frühlingsblütenrausch... wunderschön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    deine Fotos sind soooo schön. Du hast den Frühling eingefangen! Ich freue mich auch über dieses herrliche Wetter und nutze jeden sonnigen Tag in unserem Garten. Ich drücke dir die Daumen, damit du deine Zahnarzttermine "frohen Mutes" überstehst.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!