Montag, 13. Januar 2014

Das Kreuz im Berg

 Von ihren Dorf - genannt "der Dall" - 
hat die Dällerin einen direkten Blick auf ein
beleuchtetes Kreuz. 
Dieses Kreuz steht hoch im Wald genau gegenüber und ist während der gesamten Weihnachtszeit abends und morgens weit in der Landschaft zu sehen.


Bei frühlingshaftem Wetter am Sonntag vor einer Woche
hat es der Dällerin und ihrem Freund Spaß gemacht von dieser Stelle aus zu fotografieren.

 Ein kurzer Waldweg und schon steht man am Hochkreuz. Mit dem Teleobjektiv holte ich mir die Landschaft näher ran...

Blick auf Dattenfeld
mit dem schönen Siegtaldom


Frühling im Januar ...


Das Kreuz mit der der stattlichen Höhe von 11 Metern
 und Launen der Natur...

Das helle Kreuz wird noch bis zum 2. Februar (Maria Lichtmess) hell im Dunklen leuchten.
Als christliches Symbol und zum Trost und zur Freude der Menschen.

Diese Ansicht vom Hochkreuz ist vom Nachbarort D'feld fotografiert, da sieht man die "Berge" dahinter nicht.

Und mit einer weiteren Dorfansicht meines Dörfchens Altwindeck verabschiede ich mich... 
... ich mache mich gleich auf in urbanen Lebensraum - muss nach Bonn.... zum Zahnarzt.

Habt eine schöne Woche-
bis bald

Marita





Kommentare:

  1. Hallo Marita,
    toller Post ! Ich kann mir vorstellen, dass man bei Dir sehr viele schöne Wanderungen in Deiner Gegend machen kann. Schön finde ich an dem Post, dass das Kreuz mehrfach als Motiv wiederkehrt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,

    in gewohnter Schönheit.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Beitrag liebe Marita und wunderschöne Fotos hast du gemacht, eine Gegend für schöne lange Wanderungen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    deine Fotos sind soooo schön! Du wohnst aber auch in einer traumhaften Umgebung. Es macht Spaß mit der Kamera durch die Landschaft zu strolchen und einfach drauflos zu fotografieren. Das war doch früher mit einem Einlegefilm unmöglich. So entstehen viele schöne Schnappschüsse, wie z.B. dein Foto "Laune der Natur". Das Moos hat sich extra für dich in Pose gelegt .... hat nur auf dich gewartet (lach)! Ganz toll .... man muss nur die Augen auch für die kleinen Dinge offenhalten und schon liegen Herzen auf dem Waldboden.
    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. So ein beleuchtetes Kreuz (oder etwas anderes) auf dem Berg im Dunkeln - das hat schon was und die Aussicht ist wirklich herrlich. Komischerweise haben wir uns bisher mit dieser Gegend kaum beschäftigt (wandermäßig).
    Herzliche Grüße, 'Franka'

    AntwortenLöschen
  6. halloo,
    vielen dank für deinen eintrag bei m ir.
    da wird man ja ganz "neidisch" vor solchen Objektiven. Wow kann ich da nur sagen.
    ob ich wohl auch so ein objekt mal haben werden.
    im moment komme ich aber mit dem meinigen ganz gut zurecht.
    ganz liebe grüße und ein schönes wochenende.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  7. traumhaft schön!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!