Donnerstag, 20. Juni 2013

Unterwegs in London - Teil 2



Weiter geht's mit unseren London-Fotos.
Wo waren wir stehen geblieben? Ach ja - Am Big Ben, oder genauer gesagt, im Westminster-Viertel.



Eine unglaubliche Auswahl an Sandwiches... frisch, gekühlt und saulecker...
Schon bei meinem ersten London-Besuch vor sieben Jahren waren mir die vielen Sandwichs-Shops aufgefallen, die für Londoner Verhältnisse "not expencive" sind.
Für uns die beste Gelegenheit etwas zu Mittag zu kaufen und auf den Stufen des Embankment-Ufers eine Pause zu machen.
 
Ein paar wenige Tauben zuckelten um uns herum, immer auf der Lauer nach runterfallenden Krümeln. Die Tauben in London sind übrigens (fast)verschwunden, man hat gegen die Taubenplage u. A. Raubvögel angesiedelt
 
 
 






Hier sind wir schon auf der Westminster-Brücke. Wie man an den Wolken erkennen kann, ist es bedeckt und auch nicht gerade warm.
Das LONONEYE ist ein Wahrzeichen der Stadt
 
Das drittgrößte Riesenrad der Welt (ca. 135m) bietet sicherlich einen tollen Blick über die Stadt. Es kam für uns aber nicht nur aus Kostengründen (ca. 25 Euro) nicht in Frage. Stattdessen haben wir ein wenig Fotoshooting gemacht.

 Die Kulisse von HAUSES OF PARLIAMENT mit den BIG BEN am Ende des Gebäudes.
Lärm und Getöse ringsrum...
 
 
TROOPING THE COLOUR-Diamantenes Kronjubiläum der Queen am 15. Juni -
überall waren die  Einkaufsstraßen geschmückt. (Diese Fotos sind von Freitag, 14.Juni )
Mit dem Bus bis zum Knotenpunkt "Oxford Circus"- und dann Shop and Walk - die Oxford Street rauf und runter... PRIMARK, TOPSHOP, URBAN OUTFITTERS, FOREVER 21, usw.... Ein Geschäft reiht sich an das nächste, alle mit den neuesten Modetrends...Dazwischen die  vielen roten Londonbusse und schwarzen Taxis, die hier auf und ab fahren... eine Fußgängerzone sucht man hier vergebens...
 TOPSHOP - ein Ziel für die junge modebewusste Käuferschicht


"Sind die Taschen nicht schööön???"
 

VICTORIA'S  SECRET,  in der New Bond Street steuerten wir auch an.
Victoria's Secret gehört zu den bekanntesten Dessous-Marken weltweit mit der alljährlich unglaublichsten Fashion-Show! Die deutschen Models  Heidi Klum und Claudia Schiffer waren auch berühmte Victoria’s Secret-Engel...klick hier for the informations...
Die einzigen beiden Läden in Europa befinden sich in London. Ein wunderschönes Geschäft, wenn auch nicht mein Geschmack mit dem vielen bling bling und pink.
In der unscheinbaren New Bond Street sind viele Desinger-Läden, alles was so angesagt ist.

Mein "Muss" in Sachen Shopping: ANTHROPOLIGIE in der Regent Street. Hier habe ich natürlich auch etwas gekauft, es gibt dort beautiful fashion, accessories and homeware und eine "living wall" im Treppengang. Ich hätte mich Stunden dort aufhalten können...das Shoppings-Erlebnis ist etwas anders, hier ist der Name von der Lehre des Menschen gewissermaßen Programm und die amerikanische Ladenkette hat es perfekt umgesetzt. Das Angebot ist ausgefallen und kreativ, qualitativ hochwertig, vor allem bei Kleidung. (Es gibt übrigens auch einen deutschen Online-Shop, klick hier)
Außerdem waren wir noch im  im SELFRIDGES  (klick) , es gibt dort das gleiche Sortiment wie im Kaufhaus Harrods. In der Food-Abteilung habe ich ein Glas Lemoncurd gekauft.
 
Hier seht ihr, zu welcher Tasche sich das Tochterkind entschlossen hat. Eine Bowlingtsche einer angesagten Kultmarke, mittlerweile aber nicht mehr nur in London zu kaufen, Markenzeichen des Labels: Form und Ausstattung wie bekannte Luxustaschen und  auffällige Charms.
Weil die Bag aber nicht gerade preisgünstig war, habe ich das Tochterkind zum Kauf ein wenig überreden/beeinflussen (gut zureden) müssen- aber die Tasche ist doch wirklich toll, oder? Schließlich kann man immer ganz ccol sagen: "Die habe ich in London gekauft..."
Wie schon erwähnt, sind wir sehr viel mit dem Bus gefahren. Der Bus Nr. 15 ist ein Oldtimer, der nur noch als Touristenattraktion fährt. Das Bussystem ist sehr gut, man zeigt vorne dem Fahrer die Tageskarte und steigt hinten wieder aus. Wir sind sehr gut zurechtgekommen.
Was wir sonst noch alles besichtigt haben und weitere Shopping-Highlights zeige ich in "London Teil 3"
Bis dahin
Viele Grüße

Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    schön und spannend.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Herliche Impressionen hast Du mitgebracht liebe Marita.
    Ja diese Tasche ist Kult, meine Enkeltochter hätte auch gerne eine dieser Taschen.

    Danke für´s Zeigen.
    Liebe Grüße Angelika, hier gewitterts gerade kräftig.

    AntwortenLöschen
  3. Good morning my dear ,
    ich sags ja immer , wer eine Reise macht der kannn was erzählen !!!!
    //// Oder & tolle Bilder zeigen !!!
    Marita , man sieht euch an , dass ihr eure Zeit wirklich genossen habt . Was wäre ein Trip in eine Großstadt ohne shopping , schön bummeln , zwischen durch einen Snack - den man an einem hübschen Platz geniesst ???
    Ich wünsche dir nun have a nice day .... see you ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    wow - tolle Bilder - ist so lange her, dass ich in London war -
    wunderschöne Bilder von deinem süßen Töchterlein hast du gemacht -

    ich danke dir herzlich für deine Geburtstagsgrüße und die schönen Glanzbilder, die so süß sind - so lieb, dass du bei ihrem Anblick an mich gedacht hast -

    hab eine schöne Zeit -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita
    Ich mag London auch so sehr! Danke für diese tollen Impressionen. Da kommt doch wirklich Urlaubsstimmung auf...
    Einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    schöne Eindrücke von London. Finde ich klasse, wenn Du und Deine Tochter so unternehmungslustig seid. In London bzw. England waren wir noch nie. Ich bevorzuge allerdings allgemein kleinere Städte als Großstädte oder Hauptstädte. Von Paris war ich zwar begeistert, war mir aber eine Nummer zu groß. Brüssel oder Amsterdam ziehen mich kaum an. Von Freunden/Bekannten habe ich ansonsten immer nur positives über England gehört.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  7. liebe Marita, nun habe ich mir mal deine ganzen Londonbilder angeschaut und bin begeistert, ich war als 16- und 17-jährige da, aber seitdem hat sich so viel verändert, dass ich schon Lust hätte, mal wieder hinzufahren, so schöne Bilder... und eine bildhübsche sehr attraktive Tochter hast du!!!
    Was du zum Pr**ime M**arkt schreibst, ist wohl wahr, es ist abstoßend und faszinierend zugleich und ich mag solche Läden gar nicht, aber man muss es mal gesehen haben. Bei der Decke konnte ich nicht Nein sagen, da ich eine Schwäche für solche Decken habe ;o)) ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!