Freitag, 7. Dezember 2012

Das Gold am Krähenberg...




Wer kennt diese Kinder-Fernsehserie noch???
Ach, ich komme immer ins schwärmen beim "Gold am Krähenberg"!
Die Melodie des Titel- und Abspannliedes habe ich jahrzehntelang im Kopf behalten, so wie einzelne Textfragmente...

 
Ist das nicht W U N D E R S C H Ö N?
Über 40 Jahre ist es nun her, dass "Das Gold am Krähenberg" im ZDF lief, und zwar genau ab November 1971, Wiederholung im gab es nur bis Ende der 70er und auch nur in den Regionalprogrammen. Das wusste ich nicht mehr so genau,
habe es durchs googeln erfahren.
Daher werden sich nur die in den 60er-Jahren geborene Generation an diese Kinderserie erinnern.

Seit drei Jahren habe ich die DVDs!
Man denkt ja immer, es gibt ALLES auf DVD... aber diese Serie gibt es erst seit etwa drei Jahren zu kaufen.
Wie schön, dass ich sie habe! Auch wenn die DVD*s nicht remastert/digitaliesiert sind.

Es leben die  Kindheitserinnerungen!

Zuletzt vor drei Jahren geschaut, habe ich mir heute die erste DVD mit den beiden Folgen nochmal angeschaut. Das war richtig schön!

Heute war ein richtiger Schneetag, wie passend zu der Geschichte.
Die spielt nämlich in Schweden, in Granhyttan im verschneiten Winter. Ein 9-jähriger Junge ist der Held der Geschichte. Am Krähenberg soll angeblich früher Gold gefunden worden sein.


Wollt ihr mehr über die Handlung wissen?
Hier bitte klicken!


Mit dem Ohrwurm der Melodie der Ballade  wünsche ich allen  
ein schönes 2. Adventswochenende!



 
 
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Marita,
    jaaaaaaa - den Film kenne ich noch - ich habe ihn geliebt - genau wie drei Nüsse für Aschenbrödel. Diese Filme in der Adventszeit wurden immer gesehen.
    Bei uns hat es gestern zwar den ganzen Tag geschneit und es ist auch alles weiß draußen, doch nach der Warnung hatte ich mit bedeutend mehr gerechnet. Heute morgen haben wir sage und schreibe -10°C und da wird sich das Weiß bestimmt noch halten - besonders weil ja Sonntag wieder was dazu kommen soll.
    Na - und ist dein Nikolausteller schon geplündert....., grins
    GlG und dir einen schönen 2.Adbent (und heute morgen unangemeldet)
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Kenne ich leider nicht,aber das lässt sich ja ändern.Ich wünsche dir viel Spaß beim anschauen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2.Advent wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,
    danke für deinen Besuch auf meinem Blog, und deinem netten Kommentar.
    Ich bin ein Kind der 60er und habe viele Serien geguckt, aber die kenne ich komischerweise nicht.
    Aber die Astrid-Lindgren-Serien kenne ich fast alle. Ferien auf Saltkrokan zum Beispiel.
    Herzliche Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Och, das ist irgendwie an mir vorbeigegangen, dabei war ich als Kind ein richtiger TV-Junkie.
    Dir noch einen schönen 2. Advent!
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita
    Auch ich kenne diese Serie nicht.
    Ja, auch bei uns schneit es immer wieder. Soooo schön.... so richtig schön weihnachtlich sieht es aus.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita.
    Ich kenne die Sendung auch nicht ist ja schon lange her.HIHI.
    Aber schön sind Erinnerungen daran.
    Wünsche dir eine schöne Adventswoche und grüße dich lieb Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hei du da,:))hast du mich vermisst?Soviel zu tun und ich komme erst jetzt zu dir...Ist das nicht komisch?Alles gibt auf DVD nur nicht was man/frau so vermisst .Ich liebe alten Filmen und "Heilewelt"Geschichte,grins...finde ich aber nicht auf DVD...Ich verstehe deine Freude jetzt.Zum Glück kannst du das immer wieder hören nicht wahr?
    Ich brauche deine adresse unbedingt Marita.Kannst du mir ein Mail schicken?Bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    den Film kenne ich leider gar nicht und da kann ich wohl dann nicht mitreden :o)Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen lieben Kommentar und will Dir noch eine Rückmeldung zu Deiner Frage geben. Natürlich haben wir auch einen Kleiderschrank im Schlafzimmer stehen und der steht genau genau gegenüber vom Fenster, also neben dem Bett auf der rechten Seite wenn man davor steht. Der Schrank sieht genauso aus wie die Nachttische, also weiß mit braun gebeitztem Kranz. Ich habe nicht daran gedacht ihn zu fotografieren.

    Alles Liebe und eine schöne Zeit wünscht Dir

    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!