Dienstag, 21. August 2012

on tour...


... war ich letzte Woche!
Am Montag war ich mit Töchterchen und zwei Freundinnen in Venlo!
Venlo ist ein mittelgroßes Städtchen direkt hinter der Grenze.
Ich bin schon öfters dort gewesen und habe meiner Tochter von den vielen Shoppingmöglichkeiten vorgeschwärmt, so dass sie schließlich ein Einsehen hatte und mit uns "altenTanten" mitfuhr....






Ich liieeebe Venlo-
also das Flair und zu shoppen dort...
Erstmals war ich aber bei den "2Brüdern von Venlo", einem Lebensmittelladen.
Eigentlich wollte ich mich dort mit Paracetamol (50 Cent) eindecken, gekauft habe ich auch Kaffee und drei (!!!) Palletten Dosen ( superbillig und andere Sorten als bei uns in Deutschland).
Da wir direkt dort in der Tiefgarage geparkt hatten, war das günstig. 72 Dosen Eistee, Limo und Co wurden im Kofferraum eingelagert.
Schaut mal hier bei den 2Brüdern von Venlo vorbei!





Dekoartikel und Blumen hätte ich am liebsten auch gekauft,
dabei stelle ich immer wieder fest, dass die Holländer sowohl das
Vintage und shabby-Ambiente
als auch
die peppig bunten Dinge lieben...


geshoppt habe ich bei HEMA
 grau/weiß/schwarz-gestreifte Küchentücher und ein grauer Topflappen zu einem Spottpreis
( und einen "Frühstückskuchen", ihr wisst schon, so einen Honigkuchen, den es bei uns nur vor Weihnachten gibt)

sowie die bunte Baumwolltunika
bei "Miss Etam", meinem Lieblings-Klamottengeschäft in Venlo.

Also "neutral", weil es so schön in meine Küche passt
und "bunt", weil ich bunte Farben im Sommer einfach liebe.

Das Töchterchen hat sich auch einiges gegönnt, allerdings gibt es die Tops, Jäckchen und Shirts auch in den deutschen Ketten

Natürlich waren wir dort auch lecker essen!
All die Jahre sind wir stets einem typischen "Fritten-Lokal" treu gewesen und haben uns aufKibbeling und Pommes gefreut. Weil wir dort im letzten Jahr aber so unzufrieden waren, haben wir uns ein neues "Stammlokal" gesucht und es war um Längen besser!


Das waren die Impressionen von Venlo!
Touris unterwegs.
In Venlo findet übrigens die Floriade statt!
--------------------------------------------------------------------------

Am Donnerstag habe ich dann einen Ausflug in die Eifel gemacht.
Ganz anderer Art.
Zuerst nach Vogelsang.http://www.vogelsang-ip.de/




Anschließend an den Rursee








Auch das war ein schöner Ausflug! Zum Glück war der vergangene Donnerstag mal ein Tag, an dem man mal "durchatmen" konnte, sommerlich warm, etwas Wind aber nicht so schwül.

Ich hoffe, Euch haben die Impressionen gefallen.

Es grüßt
die Dällerin!

Och, ich habe gerade gesehen, dass sich bei den Bildunterschriften auf den Fotos Fehlerchen eingeschlichen haben... grrr.....koann mich halt bei dem warmen Wetter nicht mehr konzentrieren!

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    mit den wunderschönen Fotos freue ich mich
    mit dir über deine traumhaften Erlebnisse.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    wie gut, dass ich nicht dabei war. *kicher. Da hätte mir doch auch einiges gut gefallen. Deine Einkäufe sind schön. Mit Eistee seid ihr ja jetzt gut versorgt.
    Beste Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Als wir noch in Essen gelebt haben,waren wir ganz oft in Venlo.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Venlo ist so nah bei uns, aber ich war noch nie da :o( Irgendwie zieht Holland mich nicht so, obwohl ich immer wieder sehe, wie schön es dort ist. Vielleicht hemmt mich die Sprache?! Belgien liegt mir da eher.
    Und auch Vogelsang und den Rursee kenne ich. Man muß eigentlich keine Weltreisen machen, um es schön zu haben.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita, du warst ja ganz schön "on tour" wie man so sagt,wir fahren morgen auch Richtung Holland, und zwar nach Belgien, aber direkt an der holländischen Grenze, nach St.Pieters-Voeren, und wenn ich deine Shopping Bilder so sehe, ...denke ich werde ich mit ähnlich vielen Einkäufen nach Hause kommen, Deko und Lebensmittel stehen immer auf meinem Wunschzettel wenns nach Holland geht, Liebe Grüsse Tania

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita
    vielen Dank für die wunderschönen Bilder von Venlo sowie auch von der Rurtalsperre.
    Ich muß gestehen, in Venlo war ich noch nicht. Wollte aber immer schon mal hin.
    Die Rurtalsperre kenne ich gut sowie auch die Eifel, da ich aus Euskirchen komme.
    Wir sind früher oft in die Eifel gefahren. Sie ist wunderschön.
    Ich wünsche Dir weiterhin so tolle Ausflugstouren.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita ,
    an deinem Post kann man sehen , wie sehr du dein uitstappje naar Venlo genossen hast . Een beetje kibbeling en daarbei nog iets fritten - zonder sauce - lekker . Ein wirklich bezauberndes Städtchen . Deine Tunika von Etam steht dir bestimmt ausgezeichnet . Am Rursee waren wir auch schon , es ist wirklich idyllisch dort . Wir atmen seit heute Nacht wieder etwas durch - es gab ein Gewitter mit viel Regen .
    So nun muß ich aber den Haushalt erledigen , bevor es wieder so warm wird - es sollen nämlich " kühle " 30° werden .
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita,
    du machst mich neidisch!!! - ach ja, das arbeitende Volk hat kaum Gelegenheit, mal in der Woche solch schöne Touren zu machen - dabei liebe ich so was -
    sonntags macht es kaum Spaß - Venlo kenne ich nur wegen der Gärtnerei gleich vor der Stadt - die ist auch ein Traum - soooo viel tolle Deko und Blumen -
    siehst du, am Ruhrsee war ich noch nicht - hört sich gut an -
    deine Tunika ist echt schön -

    ich freue mich, dass du schöne Dinge in dein Leben lässt -

    ich danke dir für die schönen Bilder, die ich genossen habe -

    lg Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marita,
    Venlo hat den Vorteil, dass die Stadt über die A61 schnell erreichbar ist. Da sind mir aber zu viele Deutsche, schließlich liegt Venlo zu sehr im Einflussbereich von Düsseldorf und vom Ruhrgebiet. Ich schwärme extrem von Maastricht. Vor längerer Zeit bin ich des öfteren nach s'Hertogenbosch gefahren. Das ist klasse ! Da ist vor allem die Innenstadt schön erhalten und gepflegt mit lauter Häusern mit diesen Treppengiebeln und einer schönen Kathedrale. Venlo war ja auch im 2. Weltkrieg stark zerstört worden und ist nicht so schön erhalten wie Maastricht oder s'Hertogenbosch.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita vielen dank für deinen netten Kommentar,oh das freut mich .Holland oh Gott ich möchte auch dahin,aber ich glaube es wäre mein Untergang finanziell was es da alles gibt.Ich wünsche dir ein schönes We,die Tunika gefällt mir auch sehr.Edith.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!