Samstag, 12. November 2011

Der Herbst so schön wie selten

Zu allererst möchte ich mich für die netten Kommentare zu meinem letzten Post bedanken, sogar einige Nicht-Blogger haben mir gesagt, dass ihnen die Fotos sehr gut gefallen haben.
Ich freue mich! Und es gibt noch mehr Grund zur Freude: ICH habe den Fotowettbewerb "Herbstlicht" gewonnen und zwar mit diesem Foto:
Der einsame Ahornbaum im schicken gelben Herbstkleid ist zu allen Jahreszeiten
eines meiner Lieblingsmotive.
Claudine aus der Schweiz (Silvermoon) hat schon viele schöne Fotowettbewerbe durchgeführt, klein aber fein und immer zu wunderbaren Themen.
Meinen Gewinn, etwas sehr hübsches Weihnachtliches, werde ich beim nächsten Post zeigen.

Hier noch einige einige Impressionen
aus Heim und Garten

 Die ersten spanischen Clementinen gehören für mich
im Herbst unbedingt dazu. Süß und saftig - und der Geruch beim pellen der Schale....
EINMAL  Laub zusammenrechen im Herbst reicht nicht...
Am Ende unseres Grundstücks bewältigt zur Zeit mein fleißiger Mann
täglich große Laubberge. Man sieht nicht alle "Hügel", denn das viele Laub vom Walnussbaum hat er seperat geschichtet.
Hier holt er sich gerade schöne dunkle Komposterde.
Ich fand die Stimmung so schön...
ja..., ich mit der Kamera und er bei der Arbeit...
nein, ich meine das Nachmittagslicht...

In einem älteren Post hatte ich erwähnt, dass ich Unmengen Quitten verarbeitet habe,
da will ich euch mal  die Gläser mit der Quittenmarmelade zeigen.
Dazu habe ich die Frucht in kleine Stückchen geschnitten, das war sehr viel Arbeit, weil die Quitten so hart sind. Zwei "Quittentage" habe ich im Oktober eingelegt, an einem anderen Tag habe ich dann Gelee daraus gemacht und Likör.

 Zum Thema Quitten habe ich zudem noch ein schönes Erlebnis zu erzählen:
Dieses Foto habe ich schon im letztjährigen Herbst gezeigt.
Das Bild ist auf der Suche nach einem schönen Quittenfoto gegoogelt worden und im Sommer erreichte mich eine Anfrage, ob mein Foto für eine Seniorenzeitschrift verwendet werde dürfe.
Da habe ich kurz recheriert und natürlich mein Okay gegeben.

Unter "Kollegen" sozusagen, denn schließlich bringe ich dreimal im Jahr unsere Dorfzeitung heraus.
Nun ist das Quittenkorbfoto auf Seite 9 hier veröffentlicht: "Alt? na und!"
und ich hatte einen sehr netten telefonischen Kontakt mit der Dame die den Artikel dazu geschrieben hat.



Herbstzeit - Weckmannzeit

... uuhps... erwischt!
Tssss... Gemütlichkeit für Chicco
da wo eben noch der Kuchen stand!

Mittlerweile sind die Bäume fast leer und es ist kalt und sonnig.

Genießt den November! 
Bald schon beginnt die Weihnachtszeit.
LG Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    ich bin immer wieder begeistert von deinen Aufnahmen und Fotoszenen!Sicher wird man dich noch öfter um ein Foto bitten! Auch dein letzter Post hat mir sehr gefallen!
    Meine Quittenmarmelade ist fertig,nur Gelee,... ja da muß ich noch mal ran!!!
    Liebe Wochenendgrüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,

    ich freue mich über deinen Gewinn.
    Deine Fotos sind auch besonders schön.

    Gleich geht es zur Abendmesse.

    Im Gebet verbunden
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch liebe Marita - super -
    deine Fotos sind aber auch wunderschön -
    beim Anblick der Laubberge muss ich gleich wieder an unseren Garten denken - noch soooo viel Arbeit...
    durch die vielen Arzttermine meines Mannes schaffe ich nicht besonders viel -
    ich freue mich so sehr auf den Advent - aber wenn ich dran denke, dass es nur noch 2 Wochen sind...
    puhh

    ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita.Schön sind deine Herbstimpressionen.Leckeren Kuchen und die Quittenmarmelade sieht auch köstlich aus.Warst ja wieder fleißig,muß man alles verwerten wenn man solche leckereien hat.
    Sowas habe ich alles nicht bei meinen kleinen Rosengarten.Hihi.Auch Vorteile für mich.
    Wünsch dir eine schönes WE und liebe gRüße Jana.

    Das Foto von deiner Tochter mit Katze sieht klasse aus.(Augenmäßig)

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch ....es ist auch ein wunderschönes Bild.
    Ich hatte auch UUUUnmengen von Quitten....hab mich dann auch ans Entsaften gemacht (Gelee,Likör) hergestellt u. aus den Quittenreste hab ich mich mal ans Quittenbrot gemacht..viel Arbeit doch es schmeckt lecker.
    Wünsche Dir noch ein schönes streßfreies Restwochenende.
    LG aus der Pfalz
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,

    ich habe Deinen Kommentar gerade bei Luciene gesehen. Die Anschrift findest Du in der Traueranzeige in Inges Blog.

    Es fällt schwer, zum "normalen" Bloggen überzugehen ...

    Schönes zeigst Du wieder. Quitten hatten wir auch sehr viele in diesem Jahr. Du hast die Gläser sehr schön dekoriert! Meine Mutti hat früher noch Quittenmarmelade gekocht. Mittlerweile kann sie das mit ihren Händen nicht mehr und die Augen machen auch nicht mehr mit. Ich schaffe es leider auch nicht und so haben wir einen Großteil der Quitten weggegeben. Aber ich mag sie sehr - im Gegensatz zu meinen Männern ;-)
    Finde ich toll, daß Dein Foto veröffentlicht wurde!

    Diese Grubenhandtücher mag ich auch zu gern, kenne sie noch aus meiner Kindheit.

    Und die Katzen-Augen! :-) Meine Mutti hat eine ganz Weisse, die hab' ich vor kurzem auch fotografiert.

    Bei uns war heute ganz schöner Frost, jetzt wirds hier Winter! Mußte morgens ordentlich die Autoscheiben kratzen. Deshalb haben wir beschlossen, doch unsere Garage zumindest über Nacht zu nutzen ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita
    Herzlichsten Glückwunsch! Deine Bilder sind wirklich super. Der Herbst zeigt sich dieses Jahr wirklich von der schönsten Seite. Leider gibt's bei uns sehr viel Nebel! Gestern hat sich endlich auch wieder einmal die Sonne gezeigt. Heute wohl eher kaum....
    Hab einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüsst.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marita,
    erst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Bild - aber auch die beiden anderen landschaftsbilder mit dem Walnußbaum und mit dem dunkel werdenden Himmel finde ich superschön. Da macht es bestimmt sher viel Spass mit der Kamera, wenn man sieht, was für tolle Bilder darauskommen. Ich ärgere mich ein wenig mit meiner rum, aber das hat man davon, wenn man glaubt eine billige tut es auch - ja sie tut es ja auch, nämlich mich ab und zu an den Rand des Wahnsinns zu treiben. So, jetzt werde ich mal in meine Schilderwerkstatt gehen und gleich gibt's Kaffee.
    Wünsche euch einen schönen Herbstsonntag. LG christina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marita , meinen herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn . War das nicht ein wirklich goldener Herbst ?
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,
    Gratulation für dieses super tolle Bild. Traumhaft die Farben.
    Der Korb mit wunderschön leuchtend gelben Quitten, ein Traum.
    Du wohnst in einer super schönen Gegend.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  11. Superschöne Fotos, liebe Dällerin!

    Das Siegerfoto hat den 2. Platz verdient!

    Und das Bild mit Deinem werkelnden Mann ist wirklich sehr stimmungsvoll!

    Alles tolle Aufnahmen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marita,
    wundervolle Aufnahmen und ich gratuliere dir recht herzlich zum Photowettbewerb Herbstlicht.
    Ist auch ein klasse Bild.
    Die Herbstfarben in diesem Jahr sind enorm in diesem Jahr.
    Dank das wir nicht viel Regen hatten.
    Deine reiche Ernte nebst Marmelade ... oh neid ;0)
    Sie schmeckt bestimmt supi lecker.
    Tja und wenn ich dann dein Grundstück und die Laubberge betrachte, oh je dein armer Mann.
    Der fällt bestimmt am Abend Hundemüde und mit langen armen ins Bett.
    Grüß mir Cicco ganz dolle.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marita..meinen herzlichsten Glückwunsch zum Fotowettbewerb..das Bild ist auch echt wunderschön..dieser Herbst hat uns reichlich für den Sommer entschädigt,oder:-)) zwar habe ich nicht soviel Laub wie du im Garten gehabt,aber es war echt schön so lange im Garten zu werkeln..dabei kann ich total entspannt die Seele baumeln lassen..:-) nun ist es frostig kalt,aber tagsüber noch recht sonnig und schön.Ich wünsche dir noch einen schönen Abend..LG Irene

    AntwortenLöschen
  14. Meinen herzlichen Glückwunsch zum Gewinn !!!! Sind sehr schöne Herbstfotos und du bist ja mächtig fleissig gewesen ! Schöööööööööön...
    Bei uns ging es wie jedes Jahr schnell mit dem Laub - auf die Beete damit und fertig *gg* !
    Das Foto mit der Abendstimmung ist klasse !!!!!
    Ganz liebe Grüße aus dem Waldhaus,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!