Sonntag, 12. Juni 2011

Schönes München

Vier Tage München -
darauf hatte ich mich sehr gefreut!
Wie bereits angekündigt, habe ich dort meinen Sohn besucht.
Er wohnt sehr zentral -
zum Marienplatz ist es wirklich nur ein Katzensprung...

Die erste Sehenswürdigkeit für mich:
der Englische Garten

 Monopterus
der Pavillion nach griechischem Vorbild aus dem Jahr 1836


Mit 7.000 Plätzen liegt Münchens zweitgrößter Biergarten im Englischen Garten,
direkt am Chinesischen Turm.
Dieser auffällige Pagodenbau ist  25 Meter hoch und geht auf einen Entwurf von 1789 zurück. Mehrmals abgebrannt, aber jedesmal originalgetreu wiederaufgebaut.
Bei Blasmusik und "Radler" haben wir dort ein Picknick, oder besser; "Brotzeit" gemacht.

Anschließend Kulturprogamm:


Außerdem waren wir im Nationaltheater,
dem Hauptspielort der Bayrischen Staatsoper
 und sahen uns den Rosenkavalier von Richard Strauss an.
(Liebe - Triebe - und Intrige...)

Nationaltheater am Max-Joseph-Platz

Theatinerkirche am Odeonsplatz

und der größte und schönste Lebensmittelmarkt Münchens
Delikatessen aus aller Welt...

... muss ich erwähnen, dass der Ausblick von dort einfach grandios ist???

Einen ganzen Tag verbrachte ich mit Birgit, einer lieben Forumsbekannten
die ich bereits im letzten Jahr kennengelernt habe.
Sie wohnt im Münchener Umland und kennt sich in der Stadt sehr gut aus.
Etwas abseits der Fußgängerzone zeigte sie mir
wunderschöne Läden mit Stoffen, Wohninterieur, Deko...
und auch das "Schuhbeck's" mit den angeschlossenen Läden am Platzl



Erinnerungsfoto am letzten Abend -
während ALLE anderen das Glockenspiel am Rathaus "knipsen"...


Das Vier-Tage-Programm war reichhaltig und anstrengend
aber es bleiben die Eindrücke
einer unglaublich schönen Stadt!

Zurück und eingeholt vom Alltag
grüßt Euch die Dällerin!





Kommentare:

  1. Hallo,
    da hast du ja ein richtiges Kulturprogramm absolviert. Das finde ich toll, ich glaube, du hast das beste an Eindrucken aus München mitgenommen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Bericht. Es ist bestimmt eine schöne Stadt mit ihren Reizen, ein wenig war sichtbar.
    Dir noch einen schönen Pfingstmontag und lieben
    Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    vielen Dank für die wundervollen Bilder und deinen Bericht - das hört sich total gut an - wir werden viel Zeit brauchen, um auszuwählen - ich wünsche dir eine schöne Zeit - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,

    meine Mails an dich kommen immer einen Tag
    später zurück. Ich weiß nicht, woran es
    liegt.

    Danke für deine wunderschöne Seite hier.

    Einen frohen Pfingstmontag
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    erst einmal ganz lieben Dank für deine Münchenkarte. Da habt ihr ja volles Programm gehabt und wie ich an deinen Bildern sehe hat es sich auch gelohnt mit dem Fußmarsch. Wir sind selber immer nur vorbeigefahren, gesehen habe ich München bisher noch nie. Du hast wirklich wunderschöne Bilder gemacht. Wünsche euch eine schöne nächste Woche. LG christina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita..wie ich sehe hast du ein paar sehr schöne Tage in München verbracht.Ich war dort vor sooooooooooo vielen Jahren auf Klassenfahrt,aber als Teenie sieht man eine Stadt mit etwas anderen Augen:-)) allerdings war ich als "Landei" schon damals sehr beeindruckt von dieser Stadt.Deine Bilder sind wirklich sehr schön geworden..LG Irene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!