Freitag, 20. Mai 2011

Freude über die neue Terrasse

Heute gibt es bei mir Fotos von der neuen Holz-Terrasse zu sehen. Schon lange gefiel uns der zusammengewürfelte Betonplatten-Pflastersteinboden-Mix am Freisitz  im Garten nicht mehr, aber wir wussten nie so recht, was wir eigentlich wollten... als der örtliche Holzfachhandel Tag der offenen Tür hatte, haben wir kurzerhand "Nägel mit Köpfen" gemacht und uns entschieden. 
Auf Dielen aus Douglasie fiel unsere Wahl.
Das Holz der Douglasie ist hart wie Eichenholz und sehr witterungsbeständig.
Ursprünglich aus Nordamerika, wo der Baum Oregon Pine heißt, wachsen die 30 bis 40 m hohen Douglasien seit etwa 1870 auch in Deutschland, nehmen aber nur einen ganz geringen Anteil ( etwa 2 %) der Waldanbaufläche ein.
Bei beständig schönem Wetter hat mein Mann die Unterbau-Konstruktion und die 5m -sehr schweren- Holzdielen zügig verlegt und über 500 hochwertige Spackschrauben versenkt. Lasiert hat er den Boden mit Douglaisen-Öl.
Zum Schluss wurden noch fünf dekorative Solarleuchten in den Boden eingelassen.
Letzten Samstag haben wir dann die neue Terrassse mit einigen Freunden eingeweiht.

Mit diesem Wiesenblumenstrauß möchte ich mich verabschieden-
allerherzliche Grüße-
Marita

Kommentare:

  1. Hallo liebe Marita ,
    schön edel schaut eure neue Terrasse aus . So ein Holzboden ist was Feines .
    Hatten wir im "alten " Haus auch , ich fand es immer sehr schön , zumal ich gerne im Garten barfuß laufe .
    Nun wünsche ich euch ein herrliches Wochenende , damit ihr eure neue Terrasse schön genießen könnt . Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita,
    Die Terrasse ist ja wunderschön geworden. Die Leuchten hat meine Freundin auch an dem Holzboden angebracht, die sehen bei Dunkelheit super aus. Wünsche euch erholsame Tage auf der neu gestalteten Terrasse.
    Schönes Wochenende.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,

    das war eine gute Entscheidung die Douglasie zu nehmen. Wir haben sie auch vor zwei Jahren für unsere Terrasse verwendet; es sieht schön aus, ist widerstandsfähig und sieht einfach schön aus, lach. Wenn es vermoost, läßt sich das Holz auch prima mit dem Hochdruckreiniger säubern. Und wenn es nicht geölt wird, verwittert es mit der Zeit und bekommt eine schöne Patina - bei uns z. B. ist das so gewollt.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe MArita,
    ein wunderschöner Ort zum relaxen und zum Feiern.
    Was will man mehr.
    Muss man da noch in die ferne schweifen ;0)
    Und das schöne ist, das ihr noch den ganzen Sommer vor euch habt um diese Terasse zu nutzen.
    Ich wünsch viel Freude dabei und viele schöne gemütliche Stunden.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita, ja, wenn man den Vergleich sieht,
    weiß man, um wieviel schöner die Terasse jetzt ist, tolle Arbeit von Deinem Mann!
    Ich wünsche Euch viel Freude damit und auch ein schönes WOE...lG Luna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina.
    Sieht richtig schön aus deine neue Terrasse toll mit dem Holz.Ein schönes Fleckchen zum sitzen.Euer Garten liegt tiefer sieht aber schön aus mit der Treppe die zum Garten führt.
    Da kann man sich rundherum wohl fühlen.
    Schönes Wochenende auf deiner neuen Terrasse und genieße es.
    Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich hatte schon die Möglichkeit auf dieser Terrasse zu sitzen und habe es in vollen Zügen genossen! Dank an Josef, dem GG, der dies so schnell geschafft hat! Es waren schöne Abende und ich wär gern noch länger bei Euch geblieben! Aber wir kommen ja wieder, keine Frage, doch erst kommt ihr nach Bad Wildungen, in die schöne Kurstadt und dann habe wir vielleicht auch wieder etwas Neues zu berichten und zu zeigen. Darauf freuen wir uns riesig!! Eure beiden aus Bad Wildungen!

    AntwortenLöschen
  8. wunderbar, liebe Marita - mein Mann hat beim Anblick deines Fotos gleich gesagt: das ist doch das Holz, das ich für unsere Terrasse auch so gern hätte ....
    ich mag Holz sehr gern - es ist so warm und gemütlich und sieht immer gut aus -
    ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Oh das ist aber toll geworden.....viel Sonne zum genießen der neuen Terasse wünsch ich dir!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marita:))
    Danke für deinen Besuch bei mir. Deine Terasse ist sehr schön geworden...wir haben leider auch Betonplatten dort liegen. Vielleicht kann man das mal ändern:)) LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Marita..
    deine Terasse ist ja sooo toll.. Eine Holzterasse würde ich mir auch immer so sehr wünschen..
    Wunder- wunderschön..
    Tolle Bilder hast du davon gemacht..
    hab einen wunderschönen Sonntag..
    gggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martia,
    Eure Terrasse sieht sehr edel aus. Ich kann verstehen, daß Du Dich darüber freust. Aber Deinen Mann dürfen wir nicht vergessen, gib' ein dickes Lob von mir an ihn weiter - hat er sehr gut gemacht. Nun wünsche ich Euch, daß Ihr dort viele schöne verbringen könnt.
    Dein Blumenstrauß ist übrigens auch sehr hübsch. Du weißt ja, daß ich solche mag.
    Viele liebe Grüße. Evi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marita,
    das ist ja das genaue Gegenteil - das Holz wirkt so warm und gemütlich - richtig einladend sieht euer Sitzplatz jetzt aus.ich liebe sowieso Holz - nur mein GG will nächstes Jahr weiterhin Pflastersteine vorne gegen die alten Platten ersetzen. Du musst unbedingt mal ein Bild machen , wenn die Leuchten an sind - würde mich interessieren, wie hell die sind. Melde mich mal nächste Woche telefonisch, bevor du am Wochenende auf Reisen gehst. LG und dir eine schöne nächste Woche, Christina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marita. Das hat sich aber gelohnt. Es sieht so hübsch und freundlich aus bei dir auf der Terrasse. Da ist man gerne zu Gast. LG Inge

    AntwortenLöschen
  15. Schön ist eure Terrasse geworden, liebe Marita! Und auch beim Barfußlaufen sehr angenehm. Dazu die Beleuchtung!
    Wir haben auch diesen ollen Waschbeton, aber da wir hier nicht auf Dauer bleiben, lohnt es nicht das auszuwechseln.

    Alles Liebe in den Tag
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Jaaaaa ,die Arbeit hat sich gelohnt .Deine Terrasse sieht jetzt warm und freundlich und einladend aus .LG Ina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marita...das warme Holz sieht urgemütlich aus und passt auch sehr gut zu den dunklen Stühlen..wir haben vor 2 Jahren im Garten ein Holzdeck (Bankirai)für die Sitzecke gebaut und es auch nicht bereut...es wirkt viel wärmer als Steine,Fliesen usw.man muss nur aufpassen,dass man im Winter nicht ausrutscht:-) ist meiner Freundin mal passiert,aber ich konnte sie noch auffangen:-) LG Irene

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marita,

    wunderschön ist die Terrasse geworden und das Beste ist wenn man alles selber machen kann. Auch mit den Solarlampen im Boden gefällt mir sehr gut.

    Wünsche Euch noch viele schöne Tage auf der neuen Terrasse diesen Sommer.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!