Samstag, 16. April 2011

Ostern naht



 Bald öffnen sie sich-
die Apfelblüten
 Kräuterpfannkuchen
 Osterhasi
 Eierparade: dekorativ...
 ... wollig ( ein Geschenk von Luna aus dem letzten Jahr)....
...selbstgebastelt...

Katzengras - als Deko...
...Ostern naht
Meister Lampe hat viel zu tun...

Nach diesen Bildern zur Einstimmung auf das Osterfest
folgt nun ein kleiner Erfahrungsbericht:
Heute war ich hier...
Bonn hat die Flohmarktsaison eröffnet.
Ich war dort mit einem Stand!
Frühmorgens um 3.00 Uhr
oder besser "mitten in der Nacht"
hieß es "raus aus den Federn"
und mit dem vollbepackten Auto nach
Bonn in die Rheinaue.
Um 5.00 Uhr heute Morgen war es bitterkalt und dunkel natürlich....
die Jäger und Sammler schreckte das aber trotzdem nicht ab -
mit Taschenlampen suchten sie nach den Objekten ihrer Begierde:
Schmuck, Münzen, Handys und vor allem nach PC-Spielen...
War schon witzig, wie gezielt manche nach Dingen Ausschau hielten.
Wir hatten allerdings nur Trödel dabei, auch Kitsch und Kunst,
all das, was sonst der Müllpresse zum Opfer gefallen wäre.
mit dem Verdienst waren wir zufrieden, aber ich glaube,
dass ich mich in der Rheinaue so schnell nicht mehr
mit einem Verkaufsstand niederlasse, es ist einfach sehr anstrengend.
Vielleicht wäre ein Termin im Sommer für uns besser gewesen,
denn Vieles steht und fällt ja mit dem Wetter.
Außerdem ist so ein Riesen-Flohmarkt wie eben der Bonner Flohmarkt,
nichts für so unerfahrene Leute wie uns...
(Mutter mit ihren erwachsenen Kindern),
vor allem die Parksituation ist sehr sehr mager...
und wenn es dann noch dunkel ist..
Naja, am Ende des Tages waren wir um einige Erfahrungen reicher
aber auch um 35 € ärmer,weil wir
"auf einer öffentlichen Anlage (Park oder parkähnlichen Grünfläche)"
geparkt hatten....
(an den hunderten von "Knöllchen" hat die Stadt Bonn heute gut verdient!)

Im Sommer werde ich diesen schönen Flohmarkt
aber wieder besuchen und Ausschau nach schönen Dingen halten...
das ist wesentlich entspannter!

Liebe Grüße
Marita



Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    das war ein abenteuerlicher Tag für dich.
    Aber du trägst keinen Schaden davon.

    Wir haben deinen schönen Osterschmuck bewundert. - Nächste Woche ist es bald so
    weit.

    Vorösterliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    schön österlich sieht es bei Dir aus, gefällt mir. Ich war gestern auch auf einem Flohmarkt, aber nicht als Verkäufer sondern als Besucher und auch bin ärmer geworden. Was da alles an Krempel angeboten wurde - davon bin ich immer noch überwältigt. Ich hoffe für Euch, daß es trotzdem Spaß gemacht hat, man muß seine Erfahrungen sammeln. Nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag. Bei uns ist heute wieder herrliches Wetter.
    Viele liebe Grüße. Evi
    P.S. So wie "Der schwarze Prinz" rechts liegt, könnte man meinen, es wäre unsere Minka.

    AntwortenLöschen
  3. liebe Marita,
    das war ja Mist - schade - vielleicht ein ander Mal - aber ich glaube, die Rheinaue ist ziemlich überladen und anstrengend - mein Bruder war auch häufiger dort - verkaufen kann man auf anderen Flohmärkten glaube ich besser -
    dein selbst gemachtes Ei gefällt mir sehr - die Apfelblüten sehen genau so aus wie unsere - ich freue mich schon auf die Blüten -
    ich wünsche dir eine schöne vorösterliche Woche -lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita,
    schade, daß du so Pech hattest auf dem Flohmarkt. Wir waren gestern auch in Bad-Dürkheim auf dem Flohmarkt (nur zum einkaufen).
    Leider nimmt das mit den Neuwaren immer mehr zu u. kann sich bald nicht mehr "FLOHMARKT" nennen. Doch ein paar Schnäppchen hab ich auch gemacht. Schöne vorösterliche Bilder von deiner Deko.....
    Wünsche Dir noch einen sonnigen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    dass ist wirklich ärgerlich mit dem Knöllchen, doch ich hoffe sonst war der Tag doch bestimmt sehr schön - vom nächtlichen Aufstehen abgesehen.
    Mein Apfelbäumchen hat auch die ersten Knospenansätze - bin mal gespannt ob ich dieses jahr einen Apfel ernten darf. So bis dahin (bin gerade am Waffeln backen) - euch noch eine schöne Woche. LG christina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    wir waren heute auch auf dem Flohmarkt, doch ich bin mein Geld besser los geworden....mit Knöllchen verdienen sich so manche Städte einiges dazu...einfach ärgerlich.
    Habe heute auch unseren Apfelbaum fotografiert, vereinzelt sind die Blüten schon offen.
    Wünsche euch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schlimm, wenn ein Tag so enden muß. Abzocke...
    Umso schöner Deine Deko...und freu...ja, ich hab's wiedererkannt, das Ei vom Vorjahr.
    Deine sind auch in der Vitrine.
    Schön, wenn man gute Gedanken an wem hat.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir eine gute neue WOche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  8. Oh Marita , da bist du ja das Opfer der Stadt geworden . Schade - Deine Bilder sind ganz großartig geworden .
    Ich wünsche dir eine herrliche Osterwoche .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  9. Danke, Marita, für Deine Worte!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!