Sonntag, 24. April 2011

Ein wunderschönes Osterfest

wünsche ich Euch allen!
Für mich ist Ostern ohne Kirchbesuch undenkbar.
Die Feier der Osternacht ist für mich die schönste hl. Messe im Kirchenjahr, auch wenn ich dafür sehr früh aufstehen muss. Um 5.30 Uhr beginnt bei uns die Lichtfeier mit dem Osterfeuer vor der Kirche. Im Wortgottesdienst hat unser Sohn in einer der 3 Lesungen durch  die Worte der Heiligen Schrift
uns die frohe Botschaft von der Errettung des Volkes Israel aus der Knechtschaft Ägyptens und damit auch unsere Rettung von Tod und Sünde durch die Auferstehung Christi verkündet.
Besonders ergreifend ist für mich,wenn zum GLORIA das Geläut und das Orgelspiel "losbraust"... mit dem Kirchenchor hatten wir das recht anspruchsvolle Gloria von Heino Schubert dafür einstudiert.
Die Bedeutung der Osternacht, auch als Auferstehungsmesse bekannt, sollten wir Christen uns alle noch einmal vergegenwärtigen: Wer ist dieser Jesus und was bedeutet er für mich?
Für mich ist Jesus da - ohne wirklich "da" zu sein!


        Eines meiner Lieblingsmotive:
       Die Kirche von unserer Obstbaumwiese  
      aus gesehen    
                                                                                                                                                                              
 ... neugieriger Zaungast...

Apfelblüten


 zwei uralte Apfelbäume auf unserer Wiese, vorne die Sorte" Jakob Lebel"
Der alte Frühapfelbaum am Haus... vor einem Jahr hatte ich gepostet, dass er weg müsse... aber-
ich habe ihm nochmal ein Jahr geschenkt...
sieht er von oben aus dem Fenster fotografiert nicht aus wie Schleierkrautblüten?
                                                  
 In meiner Küche ging es gestern "rund": Backen... kochen... vorbereiten...
und auch heute habe ich noch vieles zubereitet:
leckeren  deutschen Spargel...

Mit diesen zuckersüßen Häschen wünsche ich euch allen
ein gesegnetes Osterfest!
Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    das Religiöse prägt uns auch am tiefsten.
    Unsere Eltern haben uns das vorbildlich
    vorgelebt: Dreimal täglich wurde vor und
    nach den Mahlzeiten laut das "Vater unser"
    gebetet.
    Der Glaube trägt und prägt unser Leben.

    Gesegnete Ostertage
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Dir und deiner Familie wünsche ich auch ein frohes Osterfest. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    ich wünsche dir gesegnete Ostertage im Kreise deiner Lieben! Du hast es so treffend ausgedrückt:Jesus ist da,ohne "wirklich" da zu sein! So ist es auch für mich!
    Mit den schönen Bildern hast du Ostern 2011 wunderbar "eingefangen"!
    Herzliche Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Marita,
    ich hatte heute auch Tränen in den Augen, weil genau dieses Kirchenlied mich so berührt hat - unsere Messe war auch wirklich sehr schön -
    wundervoll sind die Obstbäume in eurem Garten und dein Lieblingsmotiv gefällt mir sehr -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder von den Obstbäumen u. deinem Lieblingsmotiv.
    Wünsche Dir ein noch schönes Restosterfest im Kreise deiner Lieben.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,

    Du zeigst so schöne Bilder und das von Deinem Frühapfelbaum ist für mich das schönste. Vielleicht erbarmst Du Dich auch weiterhin für ihn? Denn er ist wirklich traumhaft.
    Ich wünsche Dir ebenfalls noch weitere schöne Ostern und viel Sonnenschein,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,

    das sind sehr schöne Worte und wunderschöne Bilder zu Ostern! Ich danke dir dafür und wünsche euch einen schönen 2. Ostertag.
    Hier gab es auch so einen frühen Gottesdienst zur Osternacht. Es fanden auch Taufen statt. Das ist ein schöner alter wiederbelebter Brauch sein Kind in der Osternacht taufen zu lassen, finde ich! In diesem Fall waren es aber überwiegend Erwachsene und Konfirmanden die sich taufen ließen.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marita, Deine Fotos sind zauberhaft!
    Ja, Ostern ist was Besonderes.
    Und Jesus allgegenwärtig.
    Ich wünsche Dir einen schönen Ostermontag und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe MArtina...
    was hab ich mich jetzt über deinen so lieben Kommentar bei mir gefreut.. danke für die so lieben Worte..
    deine Bilder gefallen mir unheimlich gut.. ich mag Ostern auch zu gern..Als mein Kleiner noch nicht war bin ich auch zu gern in die Osternacht gegangen.. JEtzt gehn wir alle um 10 uhr in die Vormittagskirche.. aber es ist nicht das selbe wie die Osternacht.
    einen super schönen Ostermontag.. ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  10. Haloli!Sorry,aber ich konnte dich nicht besuchen.Wie war dein Ostern?Ich wünsche dir einen tolle Woche meine liebe.Bju.Lu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marita , hast du mir eine elektronische Karte geschickt ? . Wußte nicht ob ich sie öffnen sollte . Hoffe sie war von dir . Falls ja , lieben Dank dafür . Ich hoffe ihr hattet schöne Ostertage .
    Ich wünsche dir einen schönen Abend .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!