Freitag, 26. November 2010

Nun geht's auch bei mir los...

... mit den Adventsvorbereitungen!
Die Weihnachtsbäckerei habe ich eröffnet mit leckeren Nussecken.


 Unserem Sohnemann
 habe ich eine Dose mit dem leckeren Gebäck
nach München geschickt,
genau abgewogen, so dass es noch
als Maxibrief versendet werden konnte,
also 500g,
damit es in seinen Briefkasten passt und er nicht noch extra
auf's Postamt "latschen" (gehen) muss..
(Mütter denken ja so..., oder)

 Mal sehen, wie lange der Vorrat in der Dose hält...
Ansonsten habe ich noch nicht viel dekoriert.
Allerdings habe ich einen  großen Adventskranz
bereits vor ein paar Tagen gebunden,
eigentlich wollte ich ja keinen Kranz mehr,
nur noch vier Kerzen  in einer rechteckigen Schale,
dekoriert mit etwas Grün...
aber Töchterchen wollte  unbedingt - wie jedes Jahr -  
einen traditionellen runden Adventskranz haben...
und da habe ich mit überreden lassen...
Am Samstag kommt dann die restliche Dekoration
hauptsächlich rot und weiß und etwas
Naturdeko wie Zapfen, Nüsse, Äpfel
Nachdem ich im letzten Jahr KEINE rote Deko hatte,
freue ich mich dieses Jahr darauf.

Heute fahre ich nach Köln um meine vier langjährigen Freundinnen zu treffen. Wir werden uns ein wenig "treiben" lassen und über den Weihnachtsmarkt bummeln... der ein oder andere Glühwein wird uns sicher schmecken... es ist kalt geworden und es hat angefangen zu schneien...
da kommt dann auch bei mir Adventsstimmung auf.

Der 1. Adventssonntag ist seit einigen Jahren ein wichtiger Termin für mich und meinen Mann:
Unser Adventskonzert in unserer Pfarrkirche.
Unter dem Motto " Frohlockt ihr Völker alle"
werden wir mit unserem Gesang hoffentlich die Kirche
mit klangvollem Hall erfüllen...
und alle Anwesenden erfreuen...
ein Streicherensemble wirkt außerdem mit
und es hat uns bereits bei der Generalprobe festlich eingestimmt.

Ich wünsche allen meinen Lesern
ein schönes stimmungsvolles erstes Adventswochenende!
Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    ich wünsche dir ganz viel Spaß in Köln. Pack dich warm ein.
    Sohnemann wird sich über die leckeren Plätzchen freuen - ja du hast Recht - Mütter denken so....
    auch bei uns hat es geschneit - es ist ganz schön kalt -
    sing für mich mit in der Kirche - ich wünsche euch einen schönen 1. Advent - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Habe auch keinen Kranz auf dem Tisch, dafür einen aus den Trockenzweigen auf die Einganstür... für den Adventskonzert wünsche Euch Marita viel Glück, dass es alles gut verläuft und gute Stimmung aber diese wird Ihr bestimmt haben...:-))) LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Da würde ich jetzt aber am liebsten mal in das Glas rein greifen... Viel Spaß in Köln wünsche ich dir. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita,
    ich wünsche dir und deiner Familie ebenfalls eine wunderschöne und geruhsame Advents- und Weihnachtszeit. Deine Nussecken sehen ja total verführerisch aus. Ich werde heute Nachmittag auf dem 13. Geburtstag bei meiner Nichte verbringen. LG christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    dein Gebäck sieht "zum Anbeissen" aus und das Deckelglas mit Schleifen und Anhänger ist ein tolles Aufbewahrungsgefäß. Der Nikolaus passt sicher auf, das nicht allzuviel genascht wird?
    Ich hoffe ihr hattet heute ein schönes Konzert und wünsche dir nun einen gemütlichen Abend.
    Lichtvolle Advents-Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,

    das hast du wunderbar gestaltet
    Und dein Sohn freut sich über dein Gebäck.
    Du hast als Mutter richtig gedacht.

    Nun hoffe ich, dass in eurer Kirche alles
    gut ging.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die
    neue Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir sehr, köstlich sieht die Bäckerei aus, da wird sich auch Dein Sohn sehr freuen, daß die Mama an ihn gedacht hat.
    Kranz habe ich heuer wieder keinen, er trocknet so schnell aus.
    4 Kerzen in einem langen Holzgestell ersetzen ihn.
    All das, was Du beschreibst, macht für mich auch die Adventzeit aus.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche...lg von Luna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marita..ganz lieben Dank für deine netten Kommentare...es freut mich,dass du schon auf einen neuen Post von mir gewartet hast..ich hatte sogar mit den Gedanken gespielt meinen Blog zu schließen,bin nun aber sehr froh es nicht getan zu haben:-)) Du hast schon so fleißiig gebacken..ich hatte bisher noch keine Zeit,aber nun stehen ein paar dienstfreie Tage an und gleich wird die Weihnachtsbäckerei eröffnet.Ich wünsche dir eine schöne 1. Adventwoche..Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Liebe Marita,
    feine Nussecken hast Du soooo appetitlich und lecker gebacken und dann ins hübsch weihnachtlich geschmückte Glas verstaut, bei mir würde es nicht lange gefüllt bleiben ;o)).

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich ebenso eine gesegnete und gemütliche Adventszeit!
    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,

    ach...ich habe zwar schon geschmückt, aber gebacken nur eine Sorte... Vielleicht klappt es diese Woche mit dem Backen!

    Deine Nussecken sehen ja ganz lecker aus, dein Sohn freut sich bestimmt schon drauf.

    Auch dir und deiner Familie eine schöne, ruhige Adventszeit. Euer Gesang ist bestimmt toll gewesen.

    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marita.
    So richtig lecker deine Nussecken sehen zum reinbeißen aus.Dein Sohn wird sich freuen Kinder freuen sich ja immer wenn es was leckeres zu essen gibt.
    Liebe Martita deine Dekos sind sehr nett anzusehen.
    Macht doch nichts wenn man sich Ideen holt alles kann man auch nicht wissen.Ich schau auch gern was andere so machen.
    Wünsche dir eine schöne besinnliche Adventszeit.Liebe Grüße Jana
    Wünsche dir eine schöne Zeit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marita, möchtest Du mich nicht vielleicht adoptieren? Ich kann Dir auch gleich meine Adresse geben für die Nußecken, die sowas von göttlich gut aussehen;-)) Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!