Donnerstag, 4. Februar 2010



Am Samstag waren wir auf der 1. von drei Karnevalssitzungen.

Die Wetterlage hatte es uns erschwert dorthinzukommen... wir sind mit der S-Bahn von einem Nachbardorf zum anderen Nachbardorf... Die Hiesigen wissen warum, ohne 20 km Umweg zu fahren, gab es keine andere Möglichkeit.

In der Tanzgruppe "Flashlights" tanzt Töchterchen Carina!
Die Showtanzgruppe ist super angekommen und sie mussten zweimal eine Zugabe zeigen!

------------------------------

Der Schnee ist ziemlich weggetaut, von den Dächern tropft es und ab und zu stürzt eine Dachlawine runter. Seit dem Wochenende bin ich erkältet... Schnief, Kopfschmerzen, Halsschmerzen. Ich kann mich zu nichts aufraffen, habe aber jezt mal am Blog ein bischen getan... ist ja noch alles neu für mich. Der CD-Player läuft mit den Goldberg-Variationen von Glenn Gould, das berühmte Original, zwar schon 30 Jahre alt, aber meiner Meinung besser als die Martin Stadtfeld-Aufnahme. Schöne ruhige Musik... vielleicht sollte ich doch noch etwas sticken...

Für alle Stickerinnen hier noch mal das Hasenmädchen etwas größer.
----------------------------
Das Schnee-Chaos soll jetzt ein Ende haben! Die Straße zum Nachbarort Sch. wird noch "etwas länger" gesperrt bleiben, viele Bäume krachen und knacken dort bedrohlich und es dauert noch, bis das viele Holz abtransportiert ist und auch sichergestellt ist, dass kein Berg-bzw. Erdrutsch folgt.... Schneebruch nennt man das... aber es fühlt sich dort auch niemand richtig zuständig, die Berg-Besitzverhältnisse sind nicht genau geklärt... finde ich schon seltsam, also weiterhin große Umwege fahren. Immerhin fuhren heute wieder alle Schul-und Linienbusse, natürlich den Umweg. Zwei Tage hatten alle Schulen in der Gemeinde schulfrei. Auch die Schule von Töchterchen, die ja in Rheinland-Pfalz liegt.


Kommentare:

  1. Marita, das hat sicher allen viel Spaß gemacht!
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich ganz schnell gute Besserung, damit du wieder fit wirst. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. liebe marita, endlich komme ich dazu dir herzlichst zu danken.
    peinlich, peinlich - die weihnachtszeit schon am 2.1. anstatt erst zu lichtmess am 2.2. beenden zu lassen. danke nochmals.

    oh - bin begeistert von deinem blog.
    wunderschöne stickereien.
    ich werde noch ein bisschen stöbern - und werde dich auch verlinken, wenn du nichts dagegen hast.

    aber nicht auf meinem schreibblock, sondern auf meinem hauptblog www.livsleben.blogspot.com

    dir herzliche grüße von liv. :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita, ich nochmals...
    Denn in meinem Gedichteblog wartet etwas auf Dich zum Abholen!!
    Ich hoffe, Du freust Dich.
    Wenn ich Dir behilflich sein kann, sage es mir.
    Schönes Woe...Luna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich bin mit der Feierei erst mal durch...grins.....zum sticken habe ich keine Geduld.....Gute Besserung!!!Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Nein, Marita, wegnehmen wird Dir niemand den Award,
    Du kannst ihn gerne holen und alle anderen Punkte einhalten.
    Zu der Weitergabe würde ich schreiben, wie es ist:
    Daß Du neu in Bloggetanien bist!

    Viel Freude damit und einen schönen Sonntag...Luna

    AntwortenLöschen
  7. ...das hat bestimmt Spaß gemacht aud der Faschingsparty...und deine Stickerei einfach Klasse...zum Sticken fehlt mir etwas die Geduld...LG Christel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!